Frage von Surpryse, 32

Monitor verbindet sich mit dem PC manchmal nicht. Warum?

Hallo Gutefrage Community !

Mein Monitor verbindet sich normalerweise ganz normal mit meinem PC (WinVista). ABER: Wenn ich den Monitor abbaue und vom PC trenne und DANN wieder normal starte, dann kommt es bis zum Ladebildschirm (da wo Microsoft Coorparation steht).

Jetzt würde man den Benutzer auswählen, aber der Bildschirm wird anschließend schwarz und geht dann automatisch aus.

Nachdem das Bild schwarz wurde fahre ich den PC wieder runter, sodass ich in den abgesicherten Modus gehen kann. Da gehe ich auf Geräte-Manager und tue die Grafikkarte wieder zur VGA-Standard Grafikkarte wechseln und dann wieder zurück auf meine normale Grafikkarte wechseln (das hat länger gedauert als von der jetzigen Karte, zur VGA-Karte). Jetzt fahre ich den PC wieder runter und dann wieder hoch.

Alles geht wieder ganz normal. Nachdem Ladebildschirm kommt auch wie gewöhnlich die Benutzerauswahl.

Warum ist das so ? Wenn ich wieder den Bildschirm mit dem PC trenne, kommt wieder mein Problem, das ich im oberen Text beschrieben habe ? Liegt es daran, dass ich einen alten Computer habe, oder ist es vielleicht ein ganz anderes Problem ?

Ich hoffe ich hab das Problem einigermaßen ausführlich beschrieben habe.

Danke im Voraus !

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 11

Nachdem das Bild schwarz wurde fahre ich den PC wieder runter, sodass
ich in den abgesicherten Modus gehen kann. Da gehe ich auf
Geräte-Manager und tue die Grafikkarte wieder zur VGA-Standard
Grafikkarte wechseln und dann wieder zurück auf meine normale
Grafikkarte wechseln (das hat länger gedauert als von der jetzigen
Karte, zur VGA-Karte). Jetzt fahre ich den PC wieder runter und dann
wieder hoch.

Grafikkarte vermutlich defekt oder Netzteil stört Grafikkarte ...

nenne alle Hardware, auch exakte Netzteil-Bezeichnung ( PC öffnen )

Antwort
von ollesgemuese, 19

Leider ist das nicht ganz verständlich, was du da versuchst :"Wenn ich den Monitor abbaue und vom PC trenn.."  dann ist kein Monitor angeschlossen, auf was siehst du da den Ladebeildschirm?

Generell sollte man stromfliessende Stecker nicht am laufenden Rehcner abziehen und erst recht nicht oft windows während des hochfahrens runterfahren? vielleicht beschreibst du, was du genau machst, nochmal?

Kommentar von Surpryse ,

Also. Wenn der PC heruntergefahren wurde, dann stecke ich den Stromstecker vom Monitor und den Stecker, der zum PC führt. Dann, stecke ich wieder alles normal an, Stromkabel vom Monitor und die Verbindung zwischen PC und Monitor. Dann taucht das Problem von mir auf.

Mit Ladebildschirm meinte ich, nachdem ich den Monitor angeschlossen habe.

Kommentar von ollesgemuese ,

Ok. Jetzt musst du nur noch erklären, warum du das Monitorkabel absteckst, während der PC runterfährt. Langeweile ? xD

Du greifst ja in das ordnungsgemäße Beenden von Diensten ein, und windows ist ohnehin nicht bekannt dafür, alles mögliche zu tolerieren.

Schau mal nach Fehlermeldungen in der Ereignissliste, möglicherweise findest du da ein Hinweis, was genau passiert sein könnte. Ich kann das Abstecken aber nicht empfehlen, sowas ist allenfalls bei Maus und Tastatur (USB!) problemlos.


Ein Monitor völlig Problemlos am laufenden PC ab und anstecken, ist auch erst seit einiger Zeit unproblematischer geworden.

Kommentar von Surpryse ,

Ok. Ich guck mal nach den Fehlermeldungen. 

Und wegen dem ausstecken: Meine Eltern wollen halt nicht, dass ich unter der Woche zocke... xD

Kommentar von ollesgemuese ,

hhhh, ok..ich habe immer gesagt, ich würde am Computer lernen ,hat aber nix genutzt :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten