Frage von Gurk12, 139

Monitor "störung"?

Hey, Ich habe mit vor 2 Tagen eine neue Graka (GTX 1070 Gaming X von MSI) geholt und sie auch selbst eingebaut (ohne irgend ein Problem). Ich nutze 2 Monitore einen BenQ XL2411 144Hz als Hauptmonitor (über DVI angeschlossen) und einen älteren Asus Monitor (über HDMI angeschlossen). Davor hatte ich eine GTX 970 ebenfalls von MSI aber beide Monitore über DVI angeschlossen.

Jetzt mein Problem: Seit ich die neue Graka nutze kommt es manchmal vor das ich vereinzelte vertikale weiße streifen über den Bildschirm bekomme (als würde es das bild neu laden in Bruchteilen einer Sekunde). Aber nicht auf beiden Monitoren gleichzeitig sondern unabhängig voneinander. Auf dem Hauptbildschirm (BenQ) kommt es öfters vor, auf dem Asus hingegen fast nie. Kurios finde ich auch das das nur passiert wenn ich im Internet surfe oder etwas auf dem Desktop mache. Ingame ist das noch keine einziges mal passiert. Habe den Nvidia Treiber schon neu installiert aber es hat nichts genützt.

Kann mir das Problem nicht erklären. Habe aber auch das Gefühl das es wenn der PC eine weile an war nicht mehr passiert.

Hoffe einer von euch hat dafür eine Lösung. Ich hatte schon angst das mit der Graka etwas nicht stimmt. aber wenn es Ingame nicht auftritt kann das doch auch nicht sein oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerGefallene, 81

Sind die Streifen immer weiß? Oder "durchschneiden" sie manchmal nur das Bild?

Eventuell meinst du sog. Screen Tearing. Normalerweise wird das über die Option "Vertikale Synchronisation" im Treiber behoben. Das tritt auf, wenn die Framezahl, die deine Grafikkarte ausgibt die Hertzzahl deines Monitors übersteigt. Allerdings ist Vsync automatisch aus, wenn du mehrere Bildschirme gleichzeitig laufen lässt.

Kannst es ja nochmal mit nur einem Monitor versuchen. Dann kannst du sehen, ob es eventuell daran liegt.

Kommentar von Gurk12 ,

Bild wird nicht "durchschnitten" ich weiß was du meinst, aber so sieht es nicht aus. 
Habe jetzt mal den 2. Monitor abgezogen und schaue mal ob sich was tut. 
Da hätte ich auch selber mal drauf kommen können das zu versuchen :D

Kommentar von LuxemGamer ,

"vereinzelte vertikale weiße streifen über den Bildschirm" schrieb er.

Kommentar von DerGefallene ,

Danke, ich kann auch lesen. Dachte nur, dass es trotzdem am mir besagten liegen könnte

Kommentar von Gurk12 ,

Seit ich nur noch meinen Hauptbildschirm angeschlossen habe ist es kein einziges mal aufgetreten. Jetzt bin ich schon einen schritt weiter, Danke dafür "DerGefallene" 
Nur einen Bildschirm zu nutzen ist nur leider keine Lösung für mich.:D 
Brauche eine Lösung das beide ohne Probleme Funktionieren. 

Kommentar von DerGefallene ,

So viel ich weiß solltest du darauf achten, dass beide Monitore über den selben Anschluss laufen (das heißt beide entweder HDMI, VGA oder DVI). Wenn sich beide unterscheiden, dann kann Vsync nicht funktionieren. Auch die Auflösung sollte auf beiden identisch sein. Ist das bei dir beides möglich?

Kommentar von Gurk12 ,

Graka Anschlüsse: 1xDVI 1xHDMI 3xdisplayport
Der Asus Monitor hat keinen Displayport anschluss.
DVI Benötige ich um die 144hz zu nutzern.

Kommentar von DerGefallene ,

Könntest höchstens gucken, falls beide Monitore DVI haben, ob du einen HDMI zu DVI Adapter findest, dann sollte es auch gehen.

Kommentar von Gurk12 ,

Das gibt es, aber da werden doch an der Graka trz. 2 unterschiedliche Anschlüsse verwendet?!

Kommentar von DerGefallene ,

Eigentlich schon, könnte aber helfen. Weiß ich leider nicht direkt. Benutze zwar auch 2 Bildschirme, aber mein erster hat eine Auflösung von 1920x1080 und der andere eine Auflösung von 1280x1024 (sehr alter Bildschirm). In Spielen tritt besagtes übrigens nicht auf, weil dann die Grafiktreibersettings über die Anwendung gesteuert wird. Würdest du ein Spiel über beide Bildschirme ausgeben lassen, dann hättest du da auch diese Striche. Solange du es aber nur über einen Bildschirm laufen lässt, ist dem nicht so.

Kommentar von Gurk12 ,

Lasse momentan wieder beide Monitore Laufen (über HDMI und DVI) und es tritt nicht mehr aus.
vil. hat es schon gereicht sie einfach neu anzustecken :D

Kommentar von DerGefallene ,

Ok das hör ich auch zum ersten Mal, halt mich unbedingt weiter am laufen! :D

Kommentar von Gurk12 ,

Problem ist Heute wieder aufgetreten.

Kommentar von DerGefallene ,

Ist einfach seltsam..

Setz dich eventuell mal mit Nvidia persönlich auseinander, woran das liegen könnte.

Kommentar von Gurk12 ,

Gerade diesen Artikel gelesen:
http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/nvidia-geforce-gtx-1060/news-artike...

Daraufhin die ältere Treiber Version Installiert und jetzt läuft alles einwandfrei.

Antwort
von LuxemGamer, 64

Klingt so das die Grafikkarte ein Problem hätte,  warscheinlich ist auf der Plattine etwas mit der Spannungs regelung kaputt.

Wenn die Grafikkarte im Idle ist (wenn du im Internet was machst etc) dann ist warscheinlich die Spannung nicht optimal und verursacht Probleme, dennoch wenn du Spiele spielst funktioniert sie jedoch.

Lass dir sie am besten austauchen durch Garantie oder Rückversant.

Kommentar von Gurk12 ,

Lasse jetzt schon seit über 10min nur meinen Hauptbildschirm laufen und es ist kein einziges mal aufgetreten. Kann das da trz. noch an der Graka liegen? 

Kommentar von LuxemGamer ,

Taucht das nur auf wenn du die beiden also angeschlossen hast ? 
Versuch mal nur den anderen anzustecken und schau mal ob da was passiert (auch mit dem anderen anschluss auf der Grafikkarte)

Kommentar von Gurk12 ,

Ja nur wenn beide laufen. Gerade den anderen getestet da ist es genau so.

Kommentar von LuxemGamer ,

Ich würde dir empfehlen sie tauschen zu lassen, weil wenn es dann noch immer nicht gehen sollte dann weißt du es das es nicht an der Graka liegt 

;)

Kommentar von Gurk12 ,

Ich werde es in erwägung ziehen wenn ich in den nächsten tagen keine Lösung finde. Aber ich Glaube ehrlich gesagt nich daran das es an der Graka liegt. (:

Antwort
von EaglyElite, 69

Andere Kabel testen , ansonsten Grafikkarte Umtauschen

Kommentar von Gurk12 ,

Das Kabel hat vor 2 tagen noch super Funktioniert. Kann mir nicht vorstellen das es daran liegt.. 
würde man da nicht auch ingame was merken? Gerade wenn die Leistung benötigt wird? 

Kommentar von EaglyElite ,

Elektrosachen können einfach kaputt gehen ^^. Von heute auf morgen. Einfach mal anderes hdmi kabel nehmen und wenn es dann nicht geht , direkt umtauschen 

Antwort
von henzy71, 58

Es gibt eine Regel die du beachten solltest: never change a running system.... Gehen wir davon aus, dass du diese Regel beachtet hast - somit das System schon nicht mehr lief. War die alte GraKa vielleicht kaputt aber der Fehler war nicht nur die GraKa? Reicht dein Netzteil auch für neue GraKa?

Gruß

Henzy

Kommentar von Gurk12 ,

Die alte Graka lief einwandfrei. Die neue braucht sogar weniger strom als die alte. 
Wollte lediglich aufrüsten. 

Kommentar von henzy71 ,

Du, sei mir nicht böse, aber ich mag es nicht, wenn man mich belügt. Ich habe mir mal die Spezifikationen der alten und der neuen Karte angesehen und verglichen und zwar auf der Website von MSI selber:

https://www.msi.com/Graphics-card/GEFORCE-GTX-1070-GAMING-X-8G.html#hero-specifi...

und

https://www.msi.com/Graphics-card/GTX-970-GAMING-4G.html#hero-specification

Da sieht man bei der alten Karte unter Power Consuption 145W, bei der neuen 150W. Damit verbraucht die Neue mehr als die Alte. Soviel dazu.

Hat dein Netzteil denn die empfohlenen 500W?

Was weiter auffällt ist die Boost und die Base Core Clock

Alt:

1279 MHz / 1140 MHz (OC Mode)

1253 MHz / 1114 MHz (Gaming Mode)

1178 MHz / 1051 MHz (Silent Mode)

Neu:

1797 MHz / 1607 MHz (OC Mode)

1771 MHz / 1582 MHz (Gaming Mode)

1683 MHz / 1506 MHz (Silent Mode)

Kann es sein, dass hier der Hund begraben liegt?

Ansonsten:

Alt:

DVI Connectors

2 (Dual-link DVI-I, Dual-link DVI-D),

Max Resolution: 2560 x 1600 @60 Hz.

HDMI Connectors

1 (version 1.4a/2.0)

Max Resolution: 4096x2160 @24 Hz (1.4a), 3840x2160 @60 Hz (2.0)

DisplayPort

1 (version 1.2)

Max Resolution: 4096x2160 @60 Hz

Neu:

Output

DisplayPort x 3 (Version 1.4) / HDMI (Version 2.0) / DL-DVI-D

Digital Maximum Resolution

7680 x 4320

Kommentar von Gurk12 ,

Ich bin von den werten die "mindfactory" zur Verfügung stellt ausgegangen (beide 150W). Die alte Graka war übertaktet, die neue nicht. Daher braucht die neue weniger Strom. Mein Netzteil hat 550W.
Was du mir mit dem Rest sagen willst kann ich mir nicht erklären.

Im übrigen benötigt die Graka Ingame (wo das Problem nicht auftritt) weit mehr strom als auf dem Desktop (wo das Problem auftritt) 
Also damit hat es definitiv nichts zu tun.

Kommentar von biedl ,

hey henzy, nettes phrasengedresche. wenn er die graka wechselt changed er sein system. also ist deine running-system-floskel schon mal stark fehlplaziert. sowie die schlussfolgerung, dass deswegen vermutlich vorher auch schon was anderes kaputt war. lässt dich demnach auch nicht gerade so dastehen, als wüsstest du wovon du redest. 5 watt mehr, wow, dieser lügner, unglaublich. er hatte vorher bestimmt ein 495watt netzteil. und wie siehts denn mit der relevanz in deinem post aus? wozu mehr als den unterschied beim stromverbrauch posten? was soll der rest?

Kommentar von henzy71 ,

@biedl Erstens wieso sollte die Running-System-Floskel fehlplatziert sein? Offensichtlich hat er, gegen meine ursprüngliche Vermutung, sein "Running System" geändert und jetzt weiss er (hoffentlich) warum es heisst, dass man das nicht tun sollte..... Damit wäre die Floskel genau richtig platziert!! Zweitens was der Rest soll, will ich dir auch noch erklären. Die alte GraKa lief einwandfrei, die neue tut das nicht. Warum nicht? Dann muss es doch an einen der Unterschiede liegen, ansonsten würde die Neue genauso laufen, vorausgesetzt, MSI verkauft keine kaputten Sachen und davon gehe ich, im Zweifel für den Angeklagten, vorerst aus, zumindest solange das Gegenteil nicht bewiesen ist. Also habe ich lediglich die Unterschiede der beiden GraKas aufgelistet, die mir auf die Schnelle aufgefallen sind. Ferner sollte dich das nicht davon abhalten, Gurk12 bei der Problemlösung behilflich zu sein. Ausser den Kommentar, hast du wohl nichts zu melden....

Kommentar von biedl ,

Hey, Ich habe mit vor 2 Tagen eine neue Graka (GTX 1070 Gaming X von MSI) geholt

das ist gurks einleitung. 

darauf folgt dein super nutzloser hinweis, in verbindung mit einer noch sinnloseren annahme. eine annahme, die schon falsch ist, weil sich gurks system vor 2 tagen änderte.

Es gibt eine Regel die du beachten solltest: never change a running system.... Gehen wir davon aus, dass du diese Regel beachtet hast

nein, er hat dieses -ich möchte es in deinem fall wie folgt nennen- dogma nicht beachtet. daher die fehlplatzierung.

dadurch, dass du die ausgansfrage nicht ausreichend verstanden hast, redest du unsinn und behauptest, dass schon vorher was anderes nicht funktioniert hat.

War die alte GraKa vielleicht kaputt aber der Fehler war nicht nur die GraKa?

hinter dem was du sagst fehlt ein logisches konzept, demnach können deine schlussfolgerungen nur falsch sein.

Kommentar von henzy71 ,

Dass der das, wie du es nennst "Dogma" missachtet hat, zeigt doch sehr wohl, dass er es noch nicht kannte oder auf jeden Fall mal daran erinnert werden musste. Die Vermutung, dass irgendwas kapuut war, war eine Unschuldsvermutung zu seinen Gunsten!!! Wer die "Dogma" missachtet gehört bestraft und das hat er ja jetzt davon!! Nichtsdestotrotz habe ich im Folgenden noch versucht den Fehler zu finden, indem ich auf Unterschiede der beiden GraKa hingewiesen habe. Dass der Fehler in einem dieser Unterschiede zu finden sein wird, scheint mir logisch. Dir leider nicht, aber auf dein logisches Konzept warten Gurk12 und ich nun auch schon seit 21 Stunden vergebens.

Kommentar von biedl ,

du solltest dich erst mal informieren, was das wort dogma bedeutet. du kannst nicht mit "never change a running system" ankommen, wenn jemand seine graka aufrüstet. das ist schlicht blödsinn, weil er (und mir scheint, als hättest du das immer noch nicht verstanden), SEIN SYSTEM DAMIT CHANGED. das system lief (wie es EINDEUTIG im ausgangspost zu lesen ist) vor änderung der graka. der fehler trat mit der neuen graka auf. deine floskel ist damit absolut sinnlos, sowie die grundlage einer falschen schlussfolgerung (es wäre wohl vorher schon was kaputt gewesen, wie du es annimmst).

meine beteiligung an der ganzen geschichte belief sich darauf, dass ich gurk davon abriet, auf dich zu hören.

ich empfehle den fokus deiner zukünftig, charakterlichen weiterentwicklung auf leseverstehen zu setzen.

Kommentar von henzy71 ,

Auf dich hören werde ich erst, wenn du dir mal die Rechtschreibregeln der deutschen Sprache bezüglich Groß- und Kleinschreibung angewöhnst. Ferner weiß ich, was ein Dogma ist. Ich habe es hier in diesen Zusammenhang nur verwendet, weil du das so getan hast. Natürlich ist mir mittlerweile klar, dass Gurk12 sein "running system" verändert hat. Experten raten jedoch davon ab und wie du jetzt siehst, tun sie das aus gutem Grund. Anfangs konnte ich gar nicht glauben, dass jemand auf die Idee kommen könnte eine funktionierende GraKa auszutauschen, eben weil Experten davon abraten (und nein, ich gehöre nicht zu den Experten - ich habe lediglich die Empfehlung der Experten wiederholt). Warum du davon abrätst auf mich zu hören ist mir auch ein Rätsel, aber für Deutsche ist das wohl normal. Frau Merkel wird auch ständig kritisiert und "man sollte nicht auf sie hören" - kritisieren ist einfach und feige. Besser machen - das ist die Kunst.

Beweise mir, dass der Fehler nichts mit den unterschiedlichen Spezifikationen der beiden Grafikkarten zu tun hat und ich halte sofort den Mund und werde ehrfürchtig vor dir auf die Knie gehen.

Kommentar von Gurk12 ,

Jeder der seinen Computer zum Spielen oder auch zum Arbeiten verwendet rüstet diesen nach und nach auf! Einfach aus dem Grund um neue Spiele in guter Grafik spielen und neue Programme schnell und flüssig nutzen zu können. 
Mein PC von 2005 würde vermutlich auch noch super funktionieren, nur nützt mir diese Hardware heutzutage nichts.

Wieso sollte denn ein Hersteller ein Produkt auf den Markt bringen was durch neue Taktraten Probleme verursacht.
noch dazu habe ich noch nirgendwo von einem solchen Problem bei dieser Karte gelesen.
Daher wird es höchstwahrscheinlich NICHT an den neuen schnelleren  Taktraten der Karte liegen.

Kommentar von henzy71 ,

Dann wünsche ich noch viel Spaß bei der Fehlersuche. Kannst ja mal kommentieren, wenn du ihn gefunden hast.

Kommentar von biedl ,

Ich habe es hier in diesen Zusammenhang nur verwendet, weil du das so getan hast.

lern du erst mal die deutschen kasus (das spricht man im plural mit langem 'u'), bevor du jemandem die entscheidung abnimmst, bewusst alles klein zu schreiben. du hast im vorangegangenen zitat übrigens fälschlich einen akkusativ verwendet.

apropos entscheidung abnehmen: du hast hier niemandem vorzuschreiben, dass er seine grafikkarte unverändert lassen muss. der leistungsunterschied zwischen der 9er und 10er serie von nvidea ist so signifikant, dass man durchaus bezüglich diverser gründe und gerade zum aktuellen zeitpunkt über aufrüstung nachdenken sollte. allein wirtschaftlich betrachtet kann man -wie in gurks fall- noch besser abschneiden, wenn man genau jetzt wechselt. die 9er serie ist noch für einen hohen preis verkaufbar, was die investition in die 10er serie nur noch verbessert. je länger man wartet, desto weniger bekommt man für seine alte 9er geforce.

dann scheinst du nicht nur ein problem mit leseverstehen zu haben, sondern auch damit, zu verstehen, was du selbst schreibst.

folgendes hat nie jemand gesagt:

Beweise mir, dass der Fehler nichts mit den unterschiedlichen Spezifikationen der beiden Grafikkarten zu tun hat

reagiert wurde lediglich auf folgendes:

Es gibt eine Regel die du beachten solltest: never change a running system.... Gehen wir davon aus, dass du diese Regel beachtet hast - somit das System schon nicht mehr lief

semantisch heißt das im gegebenen kontext eindeutig, dass du den fehler schon vor änderung der graka verortest.

dogmatisch wird es, wenn man informatische regeln anwendet, die im bereich von serveranwendung sinn ergeben und diese schlicht auf einen gaming-bereich überträgt. unterschiedliche bereiche haben unterschiedliche prioritäten. dogmatisch heißt, dass man sich einer regel bedient und diese ohne nachzudenken durchsetzt, auch wenn sie nicht treffend ist. so und nicht anders habe ich das wort verwendet. du hingegen nicht.

also gtfo und versuch dich nicht billig ins rechte licht zu rücken und fang mir bloß nicht an, jetzt nach fehlern in meiner rechtschreibung zu suchen, nur weil du es im eigentlichen themengebiet nicht auf die reihe bekommst, sinnvolle aussagen zu treffen. das ist unter meinem niveau.

p.s. du korrigierst hier die rechtschreibung eines ausgebildeten linguisten.

Kommentar von henzy71 ,

Wenn du ein ausgebildeter Linguist bist, dann stellst du dir selber mit deiner Rechtschreibung ein Armutszeugnis aus. Aber die Rechtschreibung ist wohl unter deinem Niveau..... Und ich habe keine Lust mich auf dein Niveau herabzulassen.

Kommentar von biedl ,

wer auf der sinnebene versagt, geht auf rechtschreibefehler ein. danke, dass du dafür ein paradebeispiel darstellst. nur pech, dass du damit an den falschen geraten bist. 

Kommentar von henzy71 ,

Ich sagte, dass ich keine Lust hatte, mich auf dein Niveau herabzulassen. Lust habe ich zwar immer noch nicht, aber ich tue es trotzdem. Auf der Sinnebene habe ich versucht Gurk12 weiterzuhelfen. Dir weiterzuhelfen könnte ich zwar, aber damit würde ich mich strafbar machen. Ich bin nämlich "nur" Chemiker und kein Arzt.... (OK, das war jetzt unsachlich, aber etwas Sachliches zur usprünglichen Fragestellung ist von dir ja auch nicht gekommen und wohl auch nicht mehr zu erwarten)

Kommentar von biedl ,

ok, sachlich zum thema: es ist ein treiberproblem. 

nebensächlich: das niveau-argument einfach gegen mich zu verwenden und so zu tun, als wär es dein einfall gewesen, ist rhetorisch ziemlich mager.

Kommentar von Gurk12 ,

Also henzy.
Ich habe das Problem jetzt gelöst. Es lag einzig und allein daran das der neuste Graka Treiber von Nvidia einige Fehler mit sich brachte. Bluescreen, Spielabstürze und in meinem Fall den oben beschriebenen Fehler.
Deine Antwort hat von vornherein für mich gar keinen Sinn ergeben. 
Da es entweder ein Einstellungsfehler oder ein Softwarefehler sein konnte. Anderenfalls wäre die Graka kaputt. 
Jedenfalls tritt so ein Fehler nicht durch die Höhere Taktung auf. Sonst wäre das bei jedem der diese Karte benutzt der Fall.

Ich bitte dich jedoch darum dich aus Themen raus zuhalten wenn du nicht wirklich Ahnung davon hast. Was du mir mit diesem Satz beweist:


Anfangs konnte ich gar nicht glauben, dass jemand auf die Idee kommen könnte eine funktionierende GraKa auszutauschen


Jeder der an seinem PC arbeitet oder spielt bzw. jeder der einen Leistungsfähigen PC braucht wird diesen nach und nach aufrüsten um die Leistung zu steigern. 
Das tut man in den meisten fällen bevor der PC nicht mehr Funktioniert. 

Kommentar von henzy71 ,

Gurk12, ich bin ja froh, dass dein Problem gelöst ist. Ich wäre schlicht und einfach nicht auf die Idee gekommen, dass der neuste Treiber von NVidia (von der ich bislang viel hielt) fehlerbehaftet sein könnte. Ich dachte eher an einer Inkompatibilität der "alten" Monitore mit der neuen Grafikkarte. Wie gut, dass das nicht der Fall ist, aber dass meine Antwort für dich keinen Sinn ergeben hat, tut mir leid und war garantiert nicht meine Absicht. Im Gegenteil!!

Und was das Aufrüsten betrifft..... bei mir ist es bislang immer so gewesen, dass die Software, sprich Windows, irgendwann nicht mehr mit meiner Hardware kompatibel war. Das war für mich dann der Grund aufzurüsten.... Bis heute habe ich den Rechner 4x aufgerüstet, aber noch nie aus einem funktionierenden System heraus.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community