Monitor richtig sauber machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst eine Menge Geld ausgeben für diverse Bildschirm-Reinigungsmittel und -Tücher. Aber rasch ist irgend was mit Lösungsmittel dabei, was die Oberfläche angreift - und dann ist der Monitor hin.

Das Billigste und Schnellste ist immer noch ein Tropfen Spülmittel auf einem weichen, nur leicht angefeuchteten alten T-Shirt oder einem Haushaltstuch. Das reicht vollkommen. Aber bitte nicht zu nass - das mag die Elektronik überhaupt nicht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mache das immer mit einem Reinigungsspray für TFT und Plasma- Monitore! Einfach einsprühen und mit einem Mikrofasertuch putzen. Klappt prima und die Oberfläche glänzt wieder :) Hab noch nie die Erfahrung gemacht, dass dadurch der Monitor kaputt ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Baumwolltuch angefeuchtet mit etwas destilliertem Wasser (sonst gibts hässliche Streifen) oder mit Iso-Alkohol (vorher aber im Handbuch schauen, ob das Panel das verträgt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 0,3L Verdünnung über das Gerät entleeren und anschließend mit einem Lappen verwischen (säubern)

Im Nachgang das ganze mit einem trockenen Lappen abtrocknen. Fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Fensterputzmittel und/oder mit Isopropylalkohol aus der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung