Frage von Bahlsen, 47

Monitor für Power Mac G5?

Hallo zusammen,

habe heute einen betagten Power Mac G5 bekommen.
Nach dem Einschalten (Rechner fährt hörbar hoch), wird allerdings kein Signal an den Monitor gesendet. Die Standby-Leuchte des Monitors wird orange, kurz vorher steht da kein Signal.
Angeschlossen habe ich zuerst einen VGA Monitor, am Mac steckte eine DVI auf VGA Adapter. Nachdem hier nichts passierte, habe ich einen weiteren Monitor einer anderen Marke getestet. Nichts.
Zum Schluss habe ich einen Monitor direkt mit DVI Anschluss, dementsprechend ohne Adapter angeschlossen. Ebenfalls kein Signal.

Die Grafikkarte im Mac sitzt fest im Steckplatz. Daran liegt es also nicht.

Hat irgendjemand noch einen Tipp? Sind eventuell doch nicht alle handelsüblichen Monitore kompatibel? Oder kann das ein Defekt am Mac sein? Er wurde mir über Ebay als "voll funktionsfähig" verkauft und der Privatverkäufer macht einen durchaus seriösen Eindruck.

Antwort
von wolfgang001, 33

Ich habe so einen alten Mac-Rechner (Power Mac G5, quad), der noch immer gut funktioniert. Bei ihm kannst du jeden handelsüblichen Monitor anschließen. Dafür hat er ja die beiden Anschlüsse hinten.

Wenn Du den Mac einschaltetst, hörst Du dann den Eingangs-Gong? Wenn "ja", dann ist die Hardware in Ordnung. Wenn du keinen Gong hörst, dann stimmt etwas mit der Hardware (dem G5) nicht!

Nun stellt sich die Frage, ob Mac OS 10.5.8 installiert wurde. Du solltest zu diesem Mac die passenden CD/DVD bekommen haben. Das sind zwei graue CDs: "Power Mac G5, Mac OS Install Disc 1 und 2". Die solltest Du mit zum G5 bekommen haben. Wenn nicht, dann frage nach und lasse sie Dir geben. Damit kannst Du dann noch einmal den G5 neu installieren.

Nach dem Eingangsgong bleibt der Monitor noch dunkel, dann fährt der Mac hoch und nun müsste eigentlich das Apfel-Symbol erscheinen, da steht dann rechts oben, ob er digital oder analog angeschlossen wurde.

Kommentar von Bahlsen ,

Hallo Wolfgang, vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Im Lieferumfang des Macs war keine DVD/CD enthalten. Ist beim Verkäufer auch wohl nicht mehr vorhanden. Lt. seiner Aussage hat er das OS aber kurz zuvor frisch installiert (wie auch immer er das ohne DVD gemacht haben will).
Da ich beim Einschalten den Gong höre, scheinen die Hardware-Komponenten offensichtlich ok zu sein. Ich hatte die Vermutung, dass die GraKa einen Schlag hat.
Dann weiß ich wirklich nicht mehr, was ich noch tun kann, außer den Käuferschutz in Anspruch zu nehmen und den Rechner schweren Herzens wieder zurückzugeben.

Kommentar von wolfgang001 ,

Mein letzer Tipp: Wenn es geht, dann schliesse einen anderen Monitor an den G5 an. Ein einwandfreier G5 funktioniert mit jedem Monitor! Wenn da kein Bild kommt, dann gib ihn wieder zurück: Hardware-Fehler (Grafikkarte).

Sei froh, wenn Du ihn zurückgeben kannst und Du Dein Geld erstattet bekommst! Er ist einfach veraltet - das gilt für alle Mac mit Power Mac-Prozessor.

Kaufe Dir einen Mac mini (Intel Prozessor)! Damit wirst Du viel Strom im Vergleich zum Power Mac sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten