Frage von timtimtuk, 41

Monitor bleibt im Standby Modus(Hilfe)?

Hallo!
Mein Monitor bleibt im Standby Modus... Grafikkarte steckt richtig auf dem mainboard... Die Lüfter drehen sich sogar von der Grafikkarte... Könnt ihr mir helfen?
Ich danke euch schonmal im Voraus. ;)

Antwort
von MiGro94, 20

vielleicht mal die Staubmäuse entfernen?

Ab und an sammelt sich etwas Staub in den Kontakten, was zu diesem Phänomen führt.

Kommentar von timtimtuk ,

Ok kann ich mal versuchen :)

Antwort
von Duponi, 20

tja, Kabel, Monitor oder Grafikkarte haben ein Problem (dass die Lüfter der GraKa drehen besagt nichts).

anderen Monitor versuchen, GraKa ausbauen und am MoBo anschliessen, um herauszufinden, wer der Schuldige ist, aber als allererstes Kabel überprüfen und richtigen SItz der GraKa und ihrer Stromzufuhr


Kommentar von timtimtuk ,

Das die Lüfter sich drehen besagt schon was... Die Grafikkarte bekommt Strom ^^ also kann's da dran nicht liegen ^^ Kabel ist auch Net kaputt... Habs kurz mal aus dem PC rausgezogen weil ich was geguckt habe und dann wieder reingesteckt ^^

Kommentar von Duponi ,

Strom, ja. Bekommt sie durch den PCI-e Slot. Hat sie auch Versorgung durch Kabel? auch ohne Kabel bekommt sie genügend Strom für Lüfter, aber eventuell nicht genug damit sie funktionniert

Kommentar von timtimtuk ,

Ich brauche kein extra Kabel... Ich weiß Net wo ich das Kabel in die Grafikkarte reinstecken soll... Hat sonst davor auch ohne funktioniert

Kommentar von Duponi ,

ok, also nicht das allerneuste Modell. Trotzdem kann der Grafikchip kaputt sein, auch wenn die Lüfter sich noch drehen

Antwort
von FordPrefect, 12

Sofern das MoBo eine onbaord-Grafikkarte inplementiert hat, wird das Bild vermutlich dort ausgegeben statt auf der zuätzlichen GraKa.

Kommentar von timtimtuk ,

Ja und wie änder ich das?

Kommentar von FordPrefect ,

Tricky.

- Monitor an der onboard-Schnittstellle anschließen

- Neustarten, ins BIOS gehen und in den Schnittstellen-Einstellungen die Videoausgabe (Reihenfolge) von intern auf PCI-E umstellen;

- Windows hochfahren lassen, GraKa-Treiber installieren

- Videokabel umstecken, Rechner neu starten

Wenn Bildausgabe auf neuer Graka erfolgt, alles OK. Falls nicht, erneut umstecken, und onboard-Grafikkarte im BIOS komplett deaktivieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community