Frage von TheRasmus,

"Money Order" in USA?

Was bedeutet Money Order, wenn ich etwas aus Amerika bestellen möchte?

Was muss ich bei dieser Zahlungsweise machen/beachten?

Hilfreichste Antwort von syringa,

Für eine IMO (Internationale Money Order) gehst du am besten zu deiner Hausbank. Die stellt sie dir aus. Es ist eigentich nicht anderes als ein garantierter Scheck, der auf den Emfpänger ausgestellt wird. Allerdings berechnet jede Bank unterschiedliche Gebühren für die Ausstellung einer IMO. Kannst du denn nicht mit Kreditkarte bestellen ?

Kommentar von TheRasmus,

Wie hoch sind denn die Gebühren ungefähr?

Kommentar von syringa,

Je nach Bank kann es wohl zwischen 5 und 15 Euro kosten.

Kommentar von TheRasmus,

Ist das dann eine sichere Bezahlungsmethode oder nicht?

Kommentar von syringa,

Ich schicke dir mal eine Beurteilung, der ich auch zustimme : In den USA sind die M.O. recht populär, weil es noch keine Überweisungen gibt (ja ja, DIE Wirtschaftsmacht aber überweisen können sie nicht) und die Money Order aufgrund des sicheren Postsystems eine relativ sichere Methode ist, Geld zu verschicken. Sehr interessant werden M.O. dann für Leute, wenn sie aus einem Land in ein anderes Land Geld schicken müssen. Innerhalb Europas geht die Überweisung und in die USA geht neuerdings auch PayPal (s. meinen Bericht hierzu), aber oft geht keines und wer kein Konto in den USA hat, und deshalb keinen Scheck oder aus irgendeinem anderen Grund irgendwoanders Geld hinschicken muss, ist mit einer M.O. gut bedient. Wie oben erwähnt ist gerade im Auktionsbereich neben PayPal die M.O. die beliebteste internationale Zahlungsform. http://www.dooyoo.de/finanzen-sonstige/bidpay-com/638271/

Kommentar von TheRasmus,

Ok ich frag morgen mal bei der Bank nach, wegen Gebühren usw.

Kommentar von user8743,

Money Orders werden in den USA nicht mit der Post verschickt, sondern lediglich als Zahlungsaufforderung per Computer (oder Telefax) an die Auszahlungsstelle geschickt.

Für internationalen Zahlungsverkehr sind sie weniger geeignet, es sei denn, man kann dem Empfänger vertrauen. Ist das Bargeld (Money Orders werden bar ausgezahlt) erst mal ausgezahlt, kann man es nicht mehr zurückholen. man muss dazu nämlich nur einen lapidaren Nachweis bringen, dass man tatsächlich der Empfänger ist.

Eine internationale Überweisung auf ein US Bankkonto ist um einiges sicherer. Oder via Paypal zahlen. Wenn der Shop das nicht anbietet, wäre ich äußerst misstrauisch.

Antwort von Urbanessa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde NIEMALS per "Money Order" bezahlen, wenn ich den Empfänger nicht persönlich als vertrauenswürdig kenne, denn bei einer "Money Order" ist das gesendete Geld unwiederbringlich weg, falls der Verkäufer sich als unseriös herausstellt.

Bei anderen Zahlungsmethoden wie Paypal oder Kreditkarte kann man sein Gld zurückbuchen, falls der Verkäufer sich als unseriös erweist.

Kommentar von TheRasmus,

Ok hab mich nun auch dagegen entschieden.

Antwort von arsch123,

du zahlst echt einen haufen gebuehren, das ist sehr teuer. kannst du nicht mit paypal?

Kommentar von TheRasmus,

Bei dem Shop kann man nicht mit Paypal bezahlen. Bei dem anderen hab ichs probiert, aber es kommt jedes Mal ein Fehler.

Wie hoch sind denn die Kosten?

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten