Frage von Jenko, 86

Mond "süchtig"?

Klingt jetzt vielleicht ein bisschen bescheuert, aber es würde mich freuen, wenn ein paar Personen das ernst nehmen.

Wenn ich abends am Fenster stehe und den Mond ansehe zieht er mich praktisch an. Ich kann einfach den Blick nicht mehr abwenden. Ich kann einfach nicht aufhören ihn anzusehen und wenn Mondlicht in mein Zimmer leuchtet, dann stelle ich mich immer rein und bewundere dieses schöne Licht. Letztens habe ich den Mond 2 Stunden angesehen, aber es hat sich wie 10 min angefühlt.

Stimmt irgendwas nicht mit mir? Wieso ist das so? Warum tue ich das? Und was kann ich dagegen machen?

Antwort
von Startrails, 19

Hallo,

bis auf

wenn Mondlicht in mein Zimmer leuchtet, dann stelle ich mich immer rein und bewundere dieses schöne Licht.

gehe ich bei den anderen Aussagen mit. Das habe ich so auch noch nie gehört. Ich mag den Mond auch und beobachte ihn so oft wie möglich. Außerdem ist er ein prima Fotomotiv wenn er unter- oder aufgeht.

Antwort
von CrispyA, 46

"Wenn Mondlicht in mein Zimmer leuchtet"

Warte mal..wie nah ist der Mond an deinem Fenster und wieso ist es bei dir nicht bewölkt? Und du kannst dich auch noch in das Licht reinstellen? OMG. Mondbaden. 

Also solange es dich entspannt ist alles gut. Aber nicht anfangen den Mond anzubeten.  

Übrigens beobachte ich den Mond auch immer gerne und erkenne Gesichter in ihm. ^^

Kommentar von Jenko ,

Eine Wand in meinem Zimmer besteht aus Fenstern und wenn es nicht bewölkt ist, dann leuchtet der Mond in mein Zimmer und das liebe ich so :)

Antwort
von Swagmaster300, 40

Machen kannst du dagegen vermutlich nichts. Für mich hat der Mond auch etwas Magisches und Anziehendes. Er ist eben etwas mysteriöses, den wir nur aus Büchern als unseren treuen Begleiter kennen. 

Mondlicht hat vielerlei Auswirkungen auf Menschen. Die einen können bei Mondlicht nicht schlafen, die anderen schauen es an und andere lieben es und schlafen damit besser. Je nach Mensch ist das unterschiedlich.

Kommentar von Jenko ,

Ich gehöre zu den Menschen, die es lieben und zum einschlafen brauchen.

Kommentar von Swagmaster300 ,

Das Licht hat was Beruhigendes, stimmts?

Antwort
von Robiiin98, 51

Keine Angst, ich schaue auch manchmal dem Mond 20-30 Minuten lang zu, was mich noch mehr fasziniert ist Schauerregen, dort schaue ich auch mal eine Stunde lang zu, weil es mich einfach beruhigt :-)

mfg Robin 

Kommentar von Jenko ,

Da hast du auch Recht. Gewitter ist aber auch nicht schlecht ^^

Kommentar von Robiiin98 ,

Jep :)

Antwort
von BurkeUndCo, 11

Nein, ich kann Dich gut verstehen, denn der Mond ist einfach schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten