Frage von cmoeck, 27

Mond auch bei Tageslicht im Auge meines Cockerspaniels?

Hallo liebe Community, neuerdings ist mir bei der genaueren Betrachtung meines Hundes Gino ein Halbmond in seinem Auge aufgefallen. Dies tritt insbesondere dann auf, wenn er die Pupillen bewegt in Situationen, in denen er es ernst meint. Dabei spielt es keine Rolle, ob es draußen Tag oder Nacht ist, mein Hund lässt den Mond 24/7 strahlen. Meine Frage: handelt es sich um eine Augen Krankheit für Hunde?

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 16

Diese Frage solltest Du einem Facharzt für Augenheilkunde stellen. Solche Fachärzte findest Du in erster Linie in Tierkliniken. Haustierärzte haben oftmals nicht die zur Untersuchung nötigen (teueren) Geräte und überweisen sofort weiter. Ich würde es also direkt in einer Klinik versuchen, die einen eigenen Fachbereich für Augenheilkunde hat. 

Antwort
von sr710815, 3

wie alt ist er denn ? Der Hund meiner Eltern ist dann erblindet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community