Frage von Mauri5, 63

Monatslinsen-Kosten-Rechnung?

Hallo. Meine Freundin war gestern bei ihrem Augenarzt und dort hat sie für sich Linsen bestellt. Der Augenarzt hat ihr gesagt, dass sie 70 Euro zahlen müsste für die Monatslinsen (für ein halbes Jahr). Daraufhin hat der Arzt zwei Rechnungen gedruckt. Bei einer stand 70 Euro und bei der anderen irgend ein Betrag von 400 Euro. Der Arzt meinte sie solle die Rechnung mit 400 Euro unterschreiben, da er sie an die Krankenversicherung geben würde und vielleicht müsste sie dann nur noch 70 Euro im Jahr zahlen müssen für die Linsen. Sie hat dann unterschreiben und nicht nachgefragt für was die 400 Euro auf der Rechnung da sind. Sie ist gestern auf Urlaub geflogen und hat jetzt Angst, dass der Arzt gemeint hat dass pro Linsenpaar sie 70Euro zahlen müsste. Denn das würde dann auf 400 Euro hinkommen. Ich habe ihr gesagt, dass es aber auch sein kann, dass der Betrag nur die Kosten sein können für die Krankenkasse. Jetzt hat sie natürlich Angst. 70 Euro pro Linsenpaar ist ja schon sehr teuer. Was würdet ihr tun? Soll ich bzw. ihre Mutter mal den Arzt für sie anrufen und nachfragen? Lg. Mauri 5

Antwort
von testwiegehtdas, 3

Hallo,

ich würde da zur Sicherheit noch mal anrufen und das klären.

Ich musste beim Arzt nie was für die Krankenkasse unterschreiben, ich habe die Linsen aber auch über den Optiker gekauft, mein Arzt bietet das gar nicht an...

Antwort
von WhotDaHell, 60

Monatslinsen für 70 Euro das Paar kann nicht sein. Ich trage Tageslinsen (sogar torische...also für Hornhautverkrümmung) und die sind nochmal teurer als normale Tageslinsen und da kostet eine Monatspackung (also 2 Packungen, da ich für beide Augen unterschiedliche Werte brauche) insgesamt 70 Euro... wie gesagt ich habe dann insgesamt so 40-60 Einzellinsen (ich weiß nicht ob in einer Packung 20 oder 30 sind, nie drauf geachtet). Für insgesamt 70 Euro

Und Tageslinsen sind normalerweise teurer als Monatslinsen!

Kommentar von Mauri5 ,

Ja eben, dass habe ich mir auch gedacht  70 Euro für das halbe Jahr würde ja passen. Aber sie weiß halt jetzt nicht was der andere Betrag sein kann. 

Antwort
von Frage648, 42

Ich bezahle für meine Monatslinsen für ein halbes Jahr 120€ also 70€ pro Linsenpaar muss sie sicher nicht bezahlen.

Kommentar von Mauri5 ,

Denkst du dass diese 400 Euro dann der Betrag ist denn die Krankenkasse bezahlen muss, für ihren Arztbesuch? 

Antwort
von sonnymurmel, 63

Soll ich bzw. ihre Mutter mal den Arzt für sie anrufen und nachfragen?

...auf jeden Fall,

dann seit ihr auf der sicheren Seite und könnt euren Urlaub auch genießen.

Lg

Kommentar von Mauri5 ,

Ja dann werde ich mal anrufen ( kommt bestimmt doof rüber wenn ich frage was das für ne Rechnung war gestern die sie unterschriebeb hat) :D Aber denkst 

Kommentar von sonnymurmel ,

Achwas........ das kommt nicht doof rüber, lieber einmal mehr nachgefragt- das ist schon ok. Die Helferin wird es mit deiner Mutter aufklären und gut ists.

Kommentar von WhotDaHell ,

Ich glaube auch, dass sich die Helferin dabei nichts weiter denken würde. Ich arbeite selbst aushilfsmäßig bei einem Arzt (ok, kein Augenarzt, aber trotzdem) am Empfang und würde mich bei so einer Frage nicht wundern ^^ man will ja helfen.

Kommentar von Mauri5 ,

Dann ruf ich mal an und gib euch Bescheid :D 

Kommentar von sonnymurmel ,

;-) genau....

Kommentar von Mauri5 ,

Hahahhaha also ich habe angerufen und die Helferin hat mir gesagt, dass das keine Rechnung war sondern bloß eine Bewilligung. Bei harten Kontaktlinsen könnte die Krankenkasse bis 400 Euro zahlen. Also bei 400 Euro is die Grenze. Meine Freundin muss also bloß 70 Euro für das halbe Jahr zahlen und wenn die Krankenkasse einen Teil übernimmt dann nur noch 70 Euro für das ganze Jahr :D 

Kommentar von sonnymurmel ,

.....na siehst du ;-) Ist doch super.

Genießt euren Urlaub. Lg

Kommentar von Mauri5 ,

Danke!! :-)

Antwort
von Barolo88, 56

6 Monatslinsen kosten normalerweise so  ca 25 Euro, reicht also für 3 Monate, aber seit wann muss man bei einem Augenarzt eine Rechnung für die Krankenkasse unterschreiben ?

Kommentar von Mauri5 ,

Naja der Arzt hat gesagt, dass er drüben anfragen wird ob die Krankenkasse für meine Freundin ein Teil des Geldes übernimmt und dafür soll sie bei der Rechnung mit dem Betrag 400 euro unterschreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten