Frage von JeffJeffrey4444, 31

Monatskontaktlinsen mit richtigen Werten, trotzdem komplett unscharf?

Hallo liebe Leute - folgendes Problem: ich war letztes Woche beim Augenarzt welcher mir mitteilte, dass meine Augen nicht mehr im aller besten zustand sind. Dementsprechend bin ich heute zu Rossmann und habe mir meine ersten Kontaktlinsen geholt, die laut meiner Bescheinigung vom Arzt übereinstimmen(Bildanhang) Eine Brille habe ich schon länger die mittlerweile jedoch 2 Jahre alt ist. Beim Augenarzt konnte ich mit diesen Werten perfekt sehen.

Leider kann ich mit den Linsen überhaupt nichts sehen. Habe alles probiert, Linse gedreht, linkes rechtes Auge getauscht und verstehe beim besten Willen nicht warum es nicht funktioniert Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder hatte das selbe Problem? Dankeschön

Antwort
von euphonium, 19

Hallo JeffJeffrey4444
du hast zwei ganz entscheidende Fehler gemacht. 
Die meisten Augenärzte sind für Contactlinsen keine Fachleute, vielleicht haben sie das Anpassen gelernt, vielleicht auch nicht.
Der richtige Ansprechpartner ist auf jeden Fall der Optiker, der es bei seiner 3jährigen Ausbildung zum Meister sehr ausführlich sowohl praktisch wie auch theoretisch gelernt hat.
Der zweite Fehler war der Kauf im Supermarkt. Die meisten Contactlinsen, die man dort bekommt können sehr gefährlich für die Augen sein. 
Wurdest Du dort von jemand beraten, der/die Ahnung hatte von Contactlinsen? Ganz bestimmt nicht. 
Wahrscheinlich nur weil Du gedacht hast, ein paar Euro zu sparen, warst Du bei Rossmann. 
Ich empfehle Dir zwei Dinge, wenn Dir Deine Augen auch nur ein ganz klein wenig wichtig sind, 
1. Geh zu einem/r Fachmann/frau lass die Linsen genau anpassen und kaufe sie auch dort mit allen Untersuchungen, die nötig sind, damit Du zufrieden bist.
2. Lies mal folgenden Artikel aufmerksam durch:

http://www.news.de/gesundheit/855026000/von-roten-augen-und-geistergefaessen/1/

Kommentar von muggaseggele07 ,

und .... seit wann hat der drogeriemarkt torische linsen

aber ich freue mich .... dass wieder einmal so ein [...] richtig geld verbrannt hat

Kommentar von JeffJeffrey4444 ,

Ich freu mich wenn du dich freust :)

Antwort
von euphonium, 14

Hallo JeffJeffrey4444
ich hab mir Deine 2 Bildchen erst jetzt angeschaut und bin entsetzt, was Du Dir da gekauft hast. Die Stärke auf der Contactlinsenpackung hat mit der Verordnung aber auch gar nichts zu tun. Du hast Contactlinsen für Kurzsichtigkeit -2,75 gekauft, und verordnet ist eine Stärke von -2,75 aber wegen Hornhautverkrümmung. Das ist etwa so, wie wenn Du Dir zu Deiner Hochzeit Gummistiefel kaufen würdest, nur mit dem Unterschied, dass Dir die Stiefel nicht schaden könnten, aber falsche CL mehr als. 
Da steht ja sogar noch drauf "bitte nachrefraktionieren", wer sollte das machen, der Verkäufer bei Rossmann?

Übrigens unter den reichen Menschen gibt es den Spruch, Billigware kann sich nur der Reiche leisten.


Antwort
von Schokomaus33, 11

Kontaktlinsen kauft man nicht in der Drogerie, sondern beim Optiker, der sie professionell anpasst. 

Selbstversuche mit Kontaktlinsen sind total riskant für die Gesundheit Deiner Augen und gehen mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit schief - wie Du selbst bemerkt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten