Frage von MUSTANGAXE, 21

Monatsausgaben Kontoabzüge Kontoüberziehung?

Hallo.

Ich habe in diesen Monat die größten Ausgaben wo ich denn nur DANN bei ca. -200 bis -400€ landen werde.Das Geld kommt ja so wieder rein so das ich im plus liege, Und da ich ein Gutes Verhältnis mit meiner Bank hab kann ich bis 1.400 € überziehen. Was würdet ihr dazu schreiben oder machen hattet ihr das auch mal was würde die Bank denken wenn man ja nur einmal bei der Summe bis ca. -400€ überzieht.

Bitte Ehrliche und Ernstgemeinte Antworten

Danke im Vorraus

Antwort
von DerHans, 12

Wenn du den Dispokredit eingeräumt bekommen hast, brauchst du gar nicht extra zu fragen.

Im eigenen Interesse solltest du die Überziehung möglichst schnell ausgleichen. 

Antwort
von sahov, 15

Wenn es eine einmalige Sache ist wo du jetzt schon weisst dass und wann du es wieder ausgleichst, ist es kein Problem.

Du solltest es nur nicht als Dauerzustand dabei belassen ;).
Die Zinsen für die kurze Zeit werden überschaubar sein, also mach dir keinen Kopf.  

Antwort
von conzalesspeedy, 15

Das kümmert die Bank nicht warum Du überzieht,den brauchst Du nichts erklären.

Sie berechnen Dir 16% Überziehungsszinsen, aber erst wenn Du sie Summe von 1400 Euro überziehst, die Dir ja die Bank bewilligt. Gruß

Antwort
von Stellwerk, 21

Da sie Dir wahrscheinlich entsprechend Zinsen berechnen werden, ist ihnen das herzlich egal.

Und wenn Du bis 1400,- überziehen darfst, musst Du da auch nichts schreiben.

Kommentar von MUSTANGAXE ,

Wie ist das gemeint das ich dazu nichts schreibe ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten