Frage von Lumina86, 2.607

Monatliche kosten für Lebensmittel bei 4 Personen Haushalt?

Hallo ich führe monatlich ein Haushaltsbuch das heißt 600 € für monatlich Lebensmittel, Getränke und Kosmitik Artikel (momentan auch baby Artikel Windeln usw.) wir kaufen im Discounter aber auch in normalen Märkten ein. Ist das normal, zuviel oder zuwenig? Bisher sind wir immer damit ausgekommen müssen aber in anderem Dingen zB Monatlich sparen Einbußen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gerneso, 2.312

Das ist wenn mal man von ca. 4 Wochen im Monat ausgeht gerade mal 150 Euro pro Woche. Wenn dann sogar noch Kosmetik mit drin ist, seid ihr nicht verschwenderisch.

Klar gibt es Leute, die weniger zur Verfügung haben und daher vielleicht noch genauer gucken müssen, auf was sie verzichten könnten, aber für normale finanzielle Verhältnisse seid ihr aus meiner Sicht sparsam.

Wir sind nur zu zweit und geben mehr aus, essen aber auch häufig auswärts und gönnen uns gerne mal was Feines.

Kommentar von Lumina86 ,

Essen gegen und Ausflüge sind bei uns monatlich 100€, kann aber auch mal mehr sein. Nee verschwenderisch sind wir nicht.

Kommentar von Gerneso ,

Dann seid ihr sparsam.

100 Euro reichen bei uns nicht mal für ein einziges schönes Abendessen im Restaurant. Die monatlichen Besuche bei Friseur, Fußpflege, Kosmetik und Nagelstudio kosten auch mehr als 100 Euro.

Aber wie gesagt, wir müssen auch nicht sonderlich auf jeden Euro achten. Dafür arbeiten wir ja auch viel, dass wir es uns schön machen können.

Antwort
von Kiboman, 1.928

2 erwachsene ein kind 2jahre

ca 400

wenn eltern teile noch rauchen erhöht sich natürlich enorm

bei einer schachtel am tag pro person gleich 150 mehr

tanken mit eingerechnet? Nochmal ca 100 - 160 euro diesel

Kommentar von Lumina86 ,

Wir rauchen nicht und Benzin ist bei uns jeweils pro Auto monatlich 150€ kommen wir gut mit hin.

Kommentar von blackforestlady ,

Beim Tanken kann man auch sparen, also dort Preise vergleichen. Es lohnt sich.

Kommentar von Kiboman ,

das beim tanken sparen halte ich in meinem fall für lächerlich

natürlich ist das sehr individuell

in mein auto passen 70 liter diesel damit komme ich ca 1100 km damit komme ich im normal fall einen monat aus

d.h. Pro cent umterschied an der säule spare ich 70 cent im monat

wow sag ich da davon kann mam aich nachm tanken nichtmal ein mars kaufen


selbst bei 10 cent unterschied kann ich darauf verzichten ne halbe stunde an der säule zu warten weil alle tanken wollen

Antwort
von Joergi666, 2.118

wir sind zwei Erwachsene + Kleinkind - haben das auch mal aus Interesse eine Zeit lang nachgehalten und sind auch auf ca. 600 bis 700 Euro zu dritt für genau diese Posten gekommen. Für mich hört sich das absolut normal an bzw. in keiner Weise verschwenderisch. Den letzten Satz verstehe ich allerdings nicht.


Kommentar von Lumina86 ,

Dann liegen wir ja gut im Mittelfeld. Ich meinte damit das wäre die einzige Schraube wo man drehen kann. das wir monatlich etwas zu Seite legen könnten. Ist momentan eher immer genau Null am Ende vom Monat.

Antwort
von elfriedeboe, 1.884

Ich brauche für Lebensmittel 250 Euro und für max 100 für Haushaltsartikel! Mehr darf ich nicht ausgeben für 2 Personen!

Antwort
von Waaat, 1.742

Das kommt mir sparsam vor.

Kommentar von Lumina86 ,

Würde gerne mal ein Vergleich hören. :)

Kommentar von Waaat ,

Wir sind zwei Erwachsene, und brauchen etwa 500€ im Monat für Lebensmittel im Monat. Ich muss aber zugeben, dass wir nicht sonderlich auf das Geld schauen.

Kommentar von KaeteK ,

Wir sind zwei Erwachsene und ich komme mit 350 € aus, aber da ist auch ein "Extra" mit enthalten. Lebensmittel ca 60 €. pro Woche und damit essen wir gut uns ausgewogen. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community