Frage von Phlippi22, 126

Monate lang riechender urin, was kann es sein?

Guten Abend, liebe Community! Also: seit etwa 3 monaten haben ich mittlerweile streng riechenden urin und mache mir langsam echt sorgen.. Ich war schon 2 mal beim arzt, dieser mache jeweils einen urintest (teststreifen), beim ersten mal wurde keton im urin festgestellt, ich sollte eine woche lang blasen und nierentee trinken und irgendwelche pflanzlichen mittel nehmen(anis etc waren inhaltsstoffe), eine woche später kam ich nun wieder an. Mein urin roch immer noch streng, aber ketom konnte nicht mehr festgestellt werden, worauf frau doktor meinte, dass ich nichts habe und es einfach mal beobachten soll 1-2 monate. Jetzt ist die zeit vorbei und mein urin riecht genau so strent sie wie vorher...

Nun meine frage: Kann es etwas ganz harmloses sein, kann es an meiner ernährung liegen ? Ich habe tierische angst vor einem tumor o.ä...

Zu mir: 22 jahre jung, keinenvorerkrankungen, leichtes übergewicht.

Antwort
von Goodnight, 82

Was heisst bei dir Übergewicht? Klingt nach schlechter Ernährung, hungern und erbrechen. Zumindest ist das sehr naheliegend.

Antwort
von Bellamarku, 81

Einfach mal zum arzt gehen

Kommentar von Phlippi22 ,

Werde ich ja jetzt auch machen, zum dritten mal nun wegen der gleichen sache, ich hane nur tierisch angst vor krebs oder so...

Kommentar von Bellamarku ,

Nein keine angst oder so geh lieber morgen oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten