Momentaner Zustand normal?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz ruhig erstmal. Durchatmen. Und jetzt: nachdenken. Hattest du vlt angst vor den dingen, die sich bewahrheitet haben? Dann wäre das normal, denn in träumen verarbeitet man tiefe ängste, die man hat, z B fremdgehen des partners, tod einer geliebten person ... es gibt tausend erklärungen. Am besten, du redest jetzt mit jemanden und nicht nur jetzt, auch die spätere zeit Fahr erstmal runter, im allgemeinen. Kein zusätzlicher druck von außen, geh am besten nicht an dein limit, für ca 3 wochen, um die nachricht zu begreifen und zu bearbeiten. Allerdings ist das zeitliche individuell veranlagt. Vor allem doe zeit kann dir helfen Viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchneeWhite
23.01.2016, 17:36

Ja, ich hatte sehr große Angst davor das sich das bewahrheitet. Ich verstehe nur nicht warum ich jetzt nicht zusammen breche wie sonst auch immer.

0

Was möchtest Du wissen?