Frage von DJhelpsU, 45

Momentan läufts bei mir in der Schule mittelmäßig und ich bin immer so demotiviert zuzuhören , klar wer schon nicht, vorallem in Deutsch, hat jemand Tipps?

Antwort
von vmaccount, 22

Sieh es als einen Teil deines Tagesablauf, wie zum Beispiel Zähne putzen. Du putzt dir einfach die zähne, du gibst dir nicht die Zahnbürste in den Mund und schläfst derweil. Entweder du siehst das aktive aufpassen im Unterricht als Teil deines Tages oder es wird dir irgendwann später als Wissenslücken fehlen und du wirst Nächte mit lernen verbringen müssen...

Kommentar von DJhelpsU ,

Ok danke

Antwort
von alexklusiv, 25

Versuch mal testweise, eine Stunde lang wirklich aufzupassen, und guck dann, ob das nicht hilft. Denn je besser man aufpasst, desto schneller geht die Zeit um, es macht mehr Spaß und man bekommt bessere Noten. Deutsch ist mein bestes Fach, ich persönlich finde das super ;D

Kommentar von DJhelpsU ,

Werde ich mal probieren danke👍🏽

Kommentar von alexklusiv ,

Jo;) Eine Stunde verlangt einem ja nicht iwie geistige Höchstleistungen ab. Wenn es nicht klappt, dann nimm ein anderes Fach, irgendwann wirst du auf was interessantes stoßen;)

Antwort
von gerti77hotchick, 9

Wenn Du keinen Ansporn hast, Deine Schule abzuschließen, dann lass es gefälligst. Du demotivierst Deine Kollegen und gefährdest anderer Leute Noten. Such Dir ein Polytechnikum und mach eine Lehre. Falls Du das nicht willst, dann hab den Anstand, Dich anzustrengen.

Antwort
von VGCTraveler, 10

Dann such dir eine passende Berufsschule mit BVJ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten