Frage von KalwanLC96, 105

Moinsens?

Meine ex freundin is 15 und ich bin 18 geworden, jtz hsbe ich mit ihr scgluss gemacht und sie hat mich angezeigt wegen vergewaltigung. Was soll ich tun? (Bin megs ratlos , vorallem nach dem neuen gesetz)

Antwort
von PeterLustig1999, 42

Wenn sie dich wegen Vergewaltigung anzeigt, du sie aber nicht vergewaltigt hast, hast du rein gar nichts zu befürchten. Denn nun zu sagen, eigentlich habe ich den Sex ja doch nicht gewollt, funktioniert nicht, denn in dem Moment, wo das statt gefunden hat, hattest du ja denke ich mal ihre Einwilligung.

Kommentar von PeterLustig1999 ,

(Und übrigens lese ich aus dem "18 geworden" heraus, dass du noch nicht 18 warst, als ihr Sex hattet, wenn ihr überhaupt Sex hattet. Falls doch, könnte sie dich deswegen dran kriegen. Aber die Anklage wegen Vergewaltigung ist trotzdem hinfällig, wenn du sie nicht vergewaltigt hast)

Kommentar von KalwanLC96 ,

Wegen was dran kriegen?

Antwort
von Stichesvortu, 21

Heutzutage wird eh alles fallengelassen
Die Polizei von heute ist doch die Größte Lachnummer.

Antwort
von domfish, 6

Pass aufjedenfall auf also erstens ich denke nicht dass sie das wirklich gemacht hat weil weiße erst 15 ist was bedeutet nur ihre Eltern können dich anzeigen was bedeutet sie muss es ihren Eltern sagen und dann hat sie Probleme mit ihren Eltern und zweitens wenn sie dich wegen Vergewaltigung Anklage und sie keine Beweise hat kann sie nichts anrichten weil in Deutschland immer der anklagende seine Aussage beweisen muss und die nacktbilder sind irrelevant sie klagt dich wegen Vergewaltigung an was bedeutet sie müsste dich nocheinmal anklagen und da sie mit vergewaltigungsanklage warscheinlich nicht durchkommt wird man sie nicht mehr ernst nehmen können bzw nicht mehr richtig glauben können

Antwort
von HeyMr, 39

Was soll sie den machen? Kann sie es den nachweisen? Darüber hinaus dürfen Strafgesetze nicht rückwirkend sein.

Antwort
von francaise8, 16

denke nicht dass sie was erreichen wird nur mehr probleme und du warst minderjahrig als ihr zsm geschlafen habt wenn du sms von ihr hast wo sie sagt dass sie mit dir schlafen mochte also mit ihren willen dann kannst du das der polizei zeigen ansonsten beide handys deins und ihres geben und die konnen alle sms wieder finden auch die geloschten 

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Da muss ich dir widersprechen. Es ist möglich, gelöschte Daten von einem Speicher wieder her zu stellen, ja. Die Daten werden bei einem Rechner zum Beispiel nie komplett von der Festplatte gelöscht. Es wird im Index der Festplatte nur gesagt, dass der Speicherteil, den die gelöschten Daten vorher belegt haben, frei ist. Das bedeutet gleichzeitig aber auch, dass diese Daten mit anderen Daten überschrieben werden, sobald das nächste mal ein Schreibvorgang eingeleitet wird. Und ab dann ist es nicht mehr möglich, diese gelöschten SMS ausfindig zu machen.

Antwort
von MisterLover69, 59

Es steht Aussage gegen Aussage. Sie braucht immer noch klare Beweiße das du sie vergewaltigt hast. Geh zum Anwalt und lass einen Gegenklage machen. Wenn es rauskommt das du sie nicht vergewaltigt hast, hat sie das größere Übel.

Antwort
von mighty20, 49

naja... sie ist minderjährig... wenn du mit ihr geschlafen hast, hast du dich eh strafbar gemacht, egal ob mit ihrem einverständnis oder nicht. 

Kommentar von KalwanLC96 ,

Da war ich noch 17 deswegen

Kommentar von mighty20 ,

wärst du 15 gewesen, wäre es okay. aber ab 16 darfst du nicht mehr mit kindern rummachen. 

Antwort
von IchmagKarotten, 41

Eigentlich kann sie dir nichts. Ich schätze mal du hattest schon einvernehmlichen Sex mit ihr bevor du 18 warst? Sie muss immer noch Beweise erbringen, dass du sie tatsächlich gegen ihren Willen zum Sex gezwungen hast.

Ich würde mir aber auf alle Fälle mit deinen Eltern einen Anwalt holen, da Vergewaltigungen sehr ernst genommen werden, erst recht wenn sie nicht volljährig ist, du es aber bist.

Kommentar von KalwanLC96 ,

Ja war schon bevor ich 18 geworden bin 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten