Moin, wieviel darf ein 3er BMW 316i Benziner gelaufen haben , Baujahr egal ,will mir ein zulegen aber find nur welche über 200km?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

200km ist für ein Gebrauchtfahrzeug zu wenig. Das bekommst du wahrscheinlich nicht mal bei einem Jahreswagen. Aber ein paar Kilometer mehr darf das Auto schon haben. Bis 10 000 ist alles okay bei einem gebrauchten BMW.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt aufs Baujahr an. Pro Jahr ca. 10.000 km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von twittermy
21.04.2016, 17:59

wie meinst du das

0

Der Kilometerstand ist egal, wichtig ist der Zustand. Neulich für einen Kumpel einen 95er 316i E36 besorgt, welcher 400.000 km auf der Uhr hatte, vom reinen Fahren her hätte man das nicht vermutet, denn es war ein Langstreckenfahrzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

E36 / E46 BMWs sind Quasi unkaputtbar wenn es um Motorlaufleistung geht, Voraussetzung die Autos werden:

A: Gewartet, also regelmäßiger Ölwechsel, guter Kraftstoff usw.

B: Viel Autobahn gefahren! Man sagt das Stadkilometer fast 3x so schlimm oder viel angerechnet werden können wie Autobahn km. Wenn das Auto viele Langstrecken gemacht hat dann wird der BMW auch weiter laufen wie ein geöltes Getriebe!

Es gibt sogar eine Menge E39 5er die über 500.000 haben und immernoch fahren.

Such dir einen guten 3er aus, investiere ein wenig und du wirst viel Spaß mit dem Auto haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von twittermy
22.04.2016, 06:43

Unterhalt sind aber bisschen mehr die man bezahlt im Gegensatz zu einem Opel Beispiel

0

Hast Du Dich verschrieben? 200 km ist ja schon etwa die Überführungsstrecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von twittermy
21.04.2016, 17:58

find kein unter 200 gelaufen

0