Frage von island92, 13

Moin Moin ich sollte den Flächeninhalt zwischne zwei Parablen bestimmen?

1 f(x) = x² - 2 F(x) = 1/3x³ -2x

2 f(x) = -x² +2x +2 F(x) =-1/3x³ + x² + 2x

so dafür muss man ja zuerst den Schnittpunkte berechnen

x² - 2 = - x² + 2x +2 -> x^4 -2x +4 = 0

aber wie komme ich denn nun auf meine "nullstellen" bzw. Schnittpunkte? x- ausklammern geht nicht, x² mit z subsituieren auch nicht, da nur 2x statt 2x², über 0 setzen und auflösen auch nicht, siehe unten.. also bleibt mir nur die Möglichkeit über ausprobieren oder?

x^4 - 2x = -4 /:2 x^4 - x = - 2

gibt mir bitte ein Tipp wie ich die Aufgabe lösen kann!! Bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten