Frage von Antsche88, 6

Moin mein Mann fragt hatten Steinzeitmenschen Ohrwürmer?

Antwort
von Jerne79, 4

Die ältesten bekannten Musikinstrumente stammen aus der Zeit um 45000 v.Chr.. Es ist davon auszugehen, dass der Mensch schon deutlich länger Lieder oder Melodien singt, pfeift, Rhythmen schlägt. Da wäre es erstaunlich, wenn nicht mal beim ein oder anderen ein paar Töne hartnäckig im Kopf geblieben wären.

Antwort
von Kamihe, 4

Bestimmt die Laute von jagdbaren Tieren.

Antwort
von Hayns, 5

Auf jeden Fall - es gibt ja sogar fossile Belege vom, "Gemeiner Ohrwurm (Forficula auricularia)".

Titanolabis colossea wurde sogar über 6,5 cm groß.

Ich denke, dass die Steinzeitmenschen die auch in ihren Speiseplan mit einbezogen hatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten