Frage von dante1997, 24

moin Leute kann Mann für sich selber spenden lassen wenn Mann eine Operation braucht und die kranken Kasse es nicht zahlt und er die wirklich dringend braucht?

Antwort
von Gerneso, 18

Um was für eine dringend notwendige OP handelt es sich denn, die die KK nicht bezahlen möchte?

Kommentar von dante1997 ,

es ist eine fett absaugung

Kommentar von Gerneso ,

Da kann man jetzt wieder drum streiten, ob das eine notwendige OP ist oder nicht. Ich würde dafür nicht spenden. Wer abnehmen muss / möchte, sollte daran arbeiten. Zahlreiche Beispiel zeigen, dass der konventionelle Weg besser ist und auch nachhaltiger. Durch eine Fettabsaugung ändert der Patient ja nicht seine Lebensweise.

Antwort
von LeonardNeun, 24

Deutschland, Ausland, gesetzliche oder private Krankenkasse? Spenden scheint mir die schlechteste Lösung, da Operationen in der Regel sehr teuer sind.

Kommentar von dante1997 ,

also es geht um die AOK die möchte es nicht zahlen

Antwort
von turnmami, 9

Warum braucht man dringend eine Fettabsaugung? Wenn sie medizinisch notwendig wäre, würde die KV die Kosten übernehmen!

Antwort
von Taimanka, 20


Alles Gute 💐

Antwort
von FanGirl112, 21

Ja mann kann zb bei Aktion Mensch sich melden es gibt dann oft Spender Aktionen oder du schreibst einen Brief an das Amt die Organisieren auch oft solche Sachen

Viel Glück

Antwort
von Bambi201264, 22

Ich bin nicht sicher, ob Du auf "Crowdfunding" anspielst und auch nicht, ob das in Deutschland legal ist.

Aber grundsätzlich sollte das möglich sein, wenn Du keine falschen Angaben machst oder fremde Namen missbrauchst.

Wenn Du also einen Spendenaufruf für Dich, "Lisa Müller" startest für z. B. eine Brustvergrösserung, lügst Du ja nicht, und wenn dann jemand spendet, ist es wohl okay.

Allerdings bezweifle ich das....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten