Frage von CenkMenk, 68

Moin Leute ich schaffe es nicht über USB Stick zu Booten?

Moin leute ich versuche vergebens meine Windows 10 Education Version über meinen USB stick zu booten. Er ist gross genug und ich habe ihn auf FAT32 formatiert. Danach hab ich mein Image raufgezogen, den PC neugestartet und im Bios in der Bootreihenfolge USB- HDD nach ganz oben gesetzt. wenn ich dann starte zeigt es mir die Meldung" Datenträger entfernen Neustart Taste drücken.

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gummileder, 44

Der Inhalt des Image (ISO) muss auf den Stick kopiert werden und der Stick muss bootfähig gemacht werden, z. B. mit dem Windows Tool DISKPART.

Hier eine Anleitung, ist zwar für Win 7, funktioniert auch mit jedem anderen Windows.

http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/help/upgrade-center?page=Installiere...

Kommentar von CenkMenk ,

Ich schreib nochmal meinen Kompletten Weg auf. Ich habe mir mein Image runtergeladen. USB- Stick eingesteckt, gewartet bis er erkannt wurde. Dann CMD als Admin geöffnet. Befehl "Diskpart" eingegeben und dann "sel disk 1". Dann  " sel par 1" danach "active"  als nächstes "format fs=fat32 quick override" und dann 2x exit. PC neugestartet und mit F2 ins Bios dann auf Boot und USB HDD auf 1 gesetzt.

Antwort
von Rockuser, 36

Du musst den USB Stick auch Bootfähig machen, sonst wird das nichts.

http://www.chip.de/artikel/USB-Stick-bootfaehig-machen-So-geht-s_12823773.html

Kommentar von CenkMenk ,

Ich schreib nochmal meinen Kompletten Weg auf. Ich habe mir mein Image runtergeladen. USB- Stick eingesteckt, gewartet bis er erkannt wurde. Dann CMD als Admin geöffnet. Befehl "Diskpart" eingegeben und dann "sel disk 1". Dann  " sel par 1" danach "active"  als nächstes "format fs=fat32 quick override" und dann 2x exit. PC neugestartet und mit F2 ins Bios dann auf Boot und USB HDD auf 1 gesetzt.

Kommentar von Rockuser ,

Was machst Du im Bios? Versuch mit F4 F6 F8 oder F12 direkt ins Bootmenü zu kommen.

Antwort
von CenkMenk, 32

Kann ich mit dem Programm auch mein eigenes Iso Image nutzen? Mein Produkt Key geht nur für die Windows 10 Education Version

Antwort
von Royce, 33

Hast du den USB Stick auch bootfähig geflasht?
Einfach nur das Image draufziehen reicht in den meisten Fällen nicht

Antwort
von CenkMenk, 22

Ich habe Ihn nach der Chip Anleitung Bootfähig gemacht. Über CMD  

Kommentar von CenkMenk ,

Ich schreib nochmal meinen Kompletten Weg auf. Ich habe mir mein Image runtergeladen. USB- Stick eingesteckt, gewartet bis er erkannt wurde. Dann CMD als Admin geöffnet. Befehl "Diskpart" eingegeben und dann "sel disk 1". Dann  " sel par 1" danach "active"  als nächstes "format fs=fat32 quick override" und dann 2x exit. PC neugestartet und mit F2 ins Bios dann auf Boot und USB HDD auf 1 gesetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community