Frage von adamceyk, 48

Moin Leute, ich lass mir am Freitag mein erstes Tattoo stechen und wollte fragen wie es aussieht mit Eincremen und welche Hosen ich tragen soll?

Also das Tattoo wird sich an der rechten Wade im Innenbereich befinden, wie Pflege ich es richtig und was für eine Hose soll ich zum stechen lassen anziehen hab gehört das die Farbe durch sickert und die Hose was abkriegt oder ist das doch nicht der Fall ? Und kann man wenn man ein paar tage später das Haus verlässt zum Schutz folie rübermachen oder ist das nicht so eine gute Idee ?

Ich danke für jede Antwort.

Antwort
von kaley2, 7

Hey! Ich berichte mal aus eigener Erfahrung, kann aber natürlich sein, dass es bei deinem Tättoowierer anders ist..

Nach dem tätowieren bekommst du ja eine Folie zum Schutz umgewickelt, vorher wird die Haut noch mal dünn eingecremt. Ich würde ne lockere Hose drüber ziehen, die nicht so an deinem Bein reibt. 

Zu Hause hab ich dann die Folie entfernt und lauwarmes Wasser übers Tattoo laufen lassen und mit Küchenrollen abgetupft. Danach dünn mit Panthenolsalbe eingerieben. Über Nacht und auf Arbeit hab ich dann die erste 2-3 Tage noch Folie drauf gemacht, damit die Kleidung nicht so scheuert. Die Salbe hab ich anfangs auch 2-3 mal drauf gemacht. Und 1 mal täglich abgeduscht. 

Nach ein paar Tagen wird die oberste Hautschicht sich abpellen. Das ist ganz normal. Wichtig ist, dass du dann nicht dran kratzt (weil es meist ordentlich juckt) oder versuchst die Haut abzupulen. Das kann sonst zu Narben führen. Einfach schön cremen oder wenn der Juckreiz so stark ist, einfach kaltes Wasser drüber laufen lassen! 

Viel Spaß bei deinem Termin :)

Antwort
von rampe6, 5

Creme und die übliche Frischhaltefolie nach 12 Stunden "Sabberzeit" runter.

Dann nimm >> suprasorb f <<  ohne Creme, das hat nix mit der oft verwendeten Frischhaltefolie zu tun!

Und das kann man sogar 5-6 Tage drauflassen weil atmungsaktiv.

Der Rest ist mit dem Thema feuchte Wundheilung erklärt

Die meisten Tattooer nehmen das Zeug einfach nicht weil es recht teuer ist.

einfach mal googlen....

Zitat Hersteller:

Pflegestrategie für Tattoostudios

Suprasorb F Folien-Wundverband eignet sich
auch besonders gut im Rahmen einer Pflegestrategie für Tattoostudios
und ist ein bewährter Tattooverband bei professionellen Tätowierern.
Je nach Pflegestrategie ergeben sich kritische Punkte
im Heilungsverlauf, die zu unangenehmen Komplikationen und sichtbaren
Schäden am Tattoo führen können.

komplikationslose Abheilung ohne Schorfbildung, Infektionen oder andere Schäden an der Tätowierung. Besserer Heilungsverlauf.
Suprasorb F ist eine einseitig durchlässige Membran
und verbleibt während der gesamten Exsudationsphase ohne Wechsel auf
der Wunde.

Die Wundflüssigkeit kann verdunsten.
Während der Exsudationsphase wird die frische Tätowierung vor Schmierinfektionen aller Art geschützt.
Hautverträglicher Kleber. Keine Tape-Ausschlagrahmen bei Pflasterallergikern.

Antwort
von Chironex, 23

Wenn dein Tättowierer fertig mit seiner Arbeit ist, bekommst du Folie um dein Tattoo gewickelt. Die Folie sollte am besten auch über Nacht draufbleiben. Am besten pflegst du es, indem du es mit Vaseline einschmierst. (Aber relativ dünn, nur der Tättowierer klatscht dir beim ersten mal ne ordentliche Ladung drauf, ist aber Absicht) Die bekommst du bei rossmann oder dm. Als ich mein Tattoo auf den Oberschenkel bekommen hab, hab ich mir auf der Toilette im Studio eine kurze Hose angezogen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die erste Folie darf nicht länger als wenige Stunden draufbleiben und Vaseline ist nicht unbedingt geeignet.

Kommentar von Chironex ,

dann haben wir wohl unterschiedliche Tättowierer gehabt.

Antwort
von Hexe121967, 34

in meinem studio wird das frische tattoo mit folie abgeklebt. pflegehinweise bekommst du auch vom studio. ich würde eine hose anziehen die sich leicht hochschieben lässt.

Antwort
von luna29, 31

ich würde mal bei deinem Tätoowierer nachfragen.Er sollte es wissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten