Frage von FlokkeBoss420, 67

moin leute, darf netflix einfach die Abo Gebühr eines laufenden vertrages einfach anheben, habe gelesen das bei sky das nicht so einfach ging. wisst ihr mehr?

Antwort
von TraugottM, 53

Das Netflixabo läuft doch immer nur einen Monat, d.h. sie können sagen: "Ab Monat X kostet das 8,99, nicht mehr 7,99". Ob du das dann noch weiter beziehen willst kannst du dann ja frei entscheiden.

Bei Sky hat man ja 12 Monate Vertragslaufzeit oder so, da können sie natürlich nicht einfach sagen "Nach 6 Monaten heben wir die Gebühr mal an". Ansonsten hätte man ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Antwort
von toomuchtrouble, 37

Netflix hat diese Preiserhöhung bereits im letzten Jahr angekündigt und nur die damaligen Bestandskunden hatten eine Schonfrist bis jetzt. Da ich Netflix-Kunde der ersten Stunde bin (seit 2 Jahren) wird sich der Preis meines 2-Geräte + HD-Abos ab dem 09.09.2016 auf € 9,99 erhöhen.

Außerdem kannst Du Netflix monatlich kündigen, was also ist das Problem?

Kommentar von FlokkeBoss420 ,

das problem das ich hatte liest sich aus der frage

Antwort
von kaminer, 39

Innerhalb der Vertragslaufzeit (1 Monat?) dürfen sie das nicht. Wenn sie es tun, hast du ein Sonderkündigungsrecht. Du und Netflix seid einen Vertrag eingegangen, der besagt, dass du bereit bist 7 Euro zu zahlen und sie dich in ihren Service reinlassen.

Ich bin seit Tag 1 bei Netflix und bisher haben sie nichts angehoben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten