Moin leute , frage unten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine so schnelle Magen-Darmpassage ist höchst ungewöhnlich und nicht das erste Anzeichen für Magenkrebs, also beruhige Dich erst Mal.

Es wäre in jedem Fall ratsam, direkt zu einem Gastroenterologen zu gehen oder ins Krankenhaus, wenn das "immer" sehr häufig vorkommt. Das kann etwas völlig Harmloses sein, muß aber abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist hier nicht möglich und sehr gefährlich Ferndiagnosen zu stellen .

Bitte holt euch Rat und Hilfe bei Ärzten vor Ort, sind ambulante Termine schwierig kann eine Einweisung zur Diagnostik in eine Klinik Abhilfe schaffen. 

Alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi devinit,ältere Frauen leiden recht oft an Störungen beim Halten des Harnes.Oft ist daran ein  Vorfall der Gebärmutter ursächlich,die dann von oben her auf die Harnblase drückt und so den Harn herauspresst und so "in die Hose macht".Auch der öfters Stuhlgang schein harmlos zu sein u nd hat mit einem Magenkrebs nichts zu tun.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde bei sowas mal ins Krankenhaus gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?