Frage von paule36, 90

moin ich wurde vor knapp einer woche von der polizei beim schwarzfahren erwischt mit einer 125ccm maschine,die nicht angemeldet war was hab ich zu erwarten ?

leider kommen dazu noch 0,60 promille (bin 16 und noch nie polizeilich augefallen )

Antwort
von mercedesfan98, 42

wenn du auch noch keinen führerschein hattest, dann ist das so ziemlich das übelste was du überhaupt machen kannst. Ich würde mit Führerscheinsperre/ Fahrverbot rechnen, für alles weitere kenn ich mich zu wenig aus

Antwort
von al3xxx9, 20

Führerscheimsperre und evtl. Bußgeld sowie Anzeige... Na dann wünsch ich dir, dass der Richter mal ein Auge zu drückt und du irgendwie den Führerschein trotzdem machen darfst. Hoffentlich hast du drauß gelernt.


Antwort
von matrix791, 64

wau- da hast du mal voll ins schwarze getroffen. 

allein das schwarzfahren- wird dich vor einen richter bringen- dann noch den alkohol dazu- da wird es nicht nur bei ein paar sozialstunden bleiben.

Fazit: viele sozialstunden + führerscheinspeere ( da du nicht in der lage bist an dem strassenverkehr teil zu nehmen. du misachtest ja jetzt schon alle gesetzte - fahren ohne führerschein, nicht zugelassen, fahren unter alkohol ) 

meine einstellung=  führerscheinspeere bis zum 24 lebensjahr

Kommentar von paule36 ,

Beim ersten vergehen schon soviel ?

Kommentar von matrix791 ,

du bist unter alkoholeinfluss gefahren-  was erwartest du ? 

mit 16 sollte man schon erwarten, das es ein unrechtsbewustsein gibt. was du aber  nicht hast.  da mus halt die algemeinheit vor dir geschützt werden. 

Kommentar von MarKing93 ,

Nein, das reicht nicht, man sollte den Fragesteller lebenslänglich hinter Gitter stecken, dass wird ihm die Flausen aus dem Kopf treiben!

*ironie off*

Kommentar von paule36 ,

ich bin mir meiner tat sehr wohl bewusst,die maschine ist schon weggstellt und der schlüssel von den eltern versteckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community