Frage von HenryHH, 64

Moin, ich möchte mit 17 zur Bundeswehr und mich für 12 Jahre verpflichten und zu den Feldjägern. Meine frage ist wie ich zu den Feldjägern komme?

Muss man das vor der Grundausbildung irgendwie angeben oder wird es dann hinterher entschieden ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GoldeneZukunft, 53

Da ich aktiver Soldat bin, kann ich dir eventuell weiter helfen. Du musst bei der Musterung angeben dass du die Feldwebellaufbahn bei der BW einschlagen möchtest dort wirst du auf die Verwendungsfähigkeit und Eignung geprüft.

Dort wirst du beim Einplaner gefragt welche Stelle du besetzen willst und die sagen dir ob das geht oder nicht ;)

PS: Feldjäger sehr beliebt

Mit kameradschaftlichen Grüßen 

Kommentar von HenryHH ,

danke :) ist die Wahrscheinlichkeit gering das man es schafft? und gibt es bestimmte Vorraussetzungen ?

Kommentar von GoldeneZukunft ,

Also die Wahrscheinlichkeit bestimmst du selber, indem deine Leistungen in Sport usw. gut sind im Vortrag und du den Psychologen gut bestehst. Feldwebellaufbahn sind 12 Jahre umso früher du bei der Bundeswehr anfängst umso besser.

Du solltest dir aber im klaren sein was du willst. Dann wird der Psychologe dir auch kein Strich durch die Rechnung machen ;)

Antwort
von Beckers99, 45

Am besten fragst du mal direkt bei der bundeswehr nach :)

Kommentar von GoldeneZukunft ,

Die Bundeswehr wird dir was anderes erzählen glaub mir ;)

Antwort
von Krabapell, 34

Vereinbar ein Gespräch mit einem Karriereberater in deiner Nähe.

Antwort
von Cholo1234, 15

Mit 17 Feldwebel zu werden, gerade bei den FJg ist schwer.

Aber du kannst bei deiner Bewerbung angeben, was du machen willst. Darauf bewirbst du dich dann auch. Und eine Grundausbildung machst du nicht als FA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten