Frage von Ucanaskme, 126

Moin, ich möchte mir einen Laptop/Notebook kaufen bis maximal 2500€. Könnt ihr mir eins vorschlagen, was folgende Sachen beinhaltet(Beschreibung bei den Detail?

Windows 8, 64 Bit; Intel Quad Core Prozessor 3.2GHz(nicht unter 3.2!); 8GB RAM; Grafikkarte mit 2 GB VRAM; NIVIDIA GeForce 660Ti oder höher; DirectX 9.0c kompatible Soundkarte; DVD Laufwerk; 18 GB freie Festplattenkapazität; Breitband-Internetverbindung (was ist das?) Danke!

Wie viel Geld müsste man mindestens ausgeben, um die Anforderungen zu erfüllen? Also was ist das Minimum?

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 74

GHz sagt nichts über die tatsächliche Leistung des Prozessors aus.

Eine Desktop-GTX660ti wirst du dann auch in keinem Laptop finden.

Sag unsv ielleicht mal eher, wozu der laptop genau benötigt wird, was er können muss und, ob es nicht auch ein PC tun würde. 1500€ für den PC plus Peripheriegeräte, bleiben 1000€ entweder für zukünftige Investitionen oder für einen Multimedialaptop für unterwegs.

Kommentar von Ucanaskme ,

Ich will den Laptop auf jeden Fall mitnehmen können. Er soll zum Spiele spielen, jedoch auch zum Programmieren und Schreiben von nicht zu Hause gut sein.

Kommentar von Ucanaskme ,

Warum sagen GHz egtl. nichts über die Leistung aus? Ich habe halt ein, zwei bestimmte Spiele, bei denen die Anforderungen erfüllt werden müssen, die oben stehen. Mehr Spiele will ich gar nicht gebrauchen.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Weil es lediglich aussagt, wie oft pro Sekunde die ALU des Prozessors Befehle an das Rechenwerk senden kann. Wie viele Befehle das genau sind, wie schnell die in den Prozessor kommen können und wie schnell sie verarbeitet werden können, das sind die entscheidenden Sachen.

Antwort
von matmatmat, 73

Bis auf die Grafikkarte schon für kleineres Geld zu bekommen... was die Grafikanforderungen angeht (GF660Ti???) wirst Du wohl eine Externe Grafikkarte anschließen müssen...

Nicht vielleicht doch ein Desktop PC "der es drauf hat" und ein ein schönes Mobiles Gerät das eben nicht ganz so hart drauf ist aber das man dafür noch mit Strom versorgen/kühlen/tragen kann?


Kommentar von Ucanaskme ,

Was ist an GF660Ti so besonders? Danke für die Antwort, aber einen PC möchte ich mir nicht zulegen. Er soll nicht ausschließlich zum Spielen sein(s. andere Kommentare).

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Das Besondere ist, dass sie als Desktop-Grafikkarte beinah den gesamten Platz im Laptop belegen würde, weshalb man in Laptops auch mobile Varianten verwendet. Da Nvidia mitlerweile schon 3 Generationen weiter ist, wird die Anforderung einer GTX 660ti noch unnützer.

Kommentar von matmatmat ,

Die Geforce660Ti ist nicht nur - wie unten erwähnt - fast so groß wie ein Laptop, sie verbraucht auch mehr Strom (ganz alleine ohne Rest PC gerechnet) als die meisten Laptops insgesamt. Meinst Du vielleicht die 660M (M wie mobil?) das ist eine Laptopgrafikkarte und um Welten schwächer als die 660Ti (und beides veraltet).

Wie kommst Du drauf das Du eine 660(Ti?) willst? Geht es um ein bestimmtes Spiel das laufen muß?

Antwort
von Kolaxs, 51

Bei 2500 Euro suchst du dir einen einen Laptop mit einem Intel i7 Prozessor, einer Geforce GTX980M (alternativ Geforce GTX970M) und 8-16 GB RAM.

Vielleicht gibt es noch eine SSD für den Preis!

Antwort
von GelbeForelle, 66

Auf einer Skala von 1 bis 10 wo bei 1 medion is und 10 apple (bzw da win8 alienware), wv willst du für die Marke ausgeben? Und bitte,nagle dich nich auf eine Software Anforderung fest und Teile uns deine Vorlieben mit!

Kommentar von Ucanaskme ,

Eine 7 sollte sicherlich drin' sein. Der Computer soll zum Spielen gedacht sein, jedoch auch zum Mitnehmen und Texte bzw. Programme oder Emails zu schreiben.

Kommentar von kuku27 ,

eine sehr engstirnige Skala. Medion ist nicht generell 1 und apple nicht 10. Apple zB ist gut mit schönem Display, in der Leistung und Ausstattungsmöglichkeit hinkt er weit hinter Spitzengeräten und ist Unixbasiert. Nicht für jeden ist OSX geeignet. Nur der Preis ist 10 oder höher (für Apple gegen Kunde). Medion hat schon Mist gebaut, aber auch gutes. Gilt genauso für HP, Lenovo, Dell usw. 

Aber richtig: von 1-6 würde ich KEINEN Apple einordnen.

Kommentar von GelbeForelle ,

wenn es so klingt, ich will nich sagen, dass medion schlecht is. ich finde sie sehr gut, da sie einen schlechten Ruf haben sind sie sehr preiswert (tja, andere reden es schlecht und ich gewinne daher). finde medion ist (ausser diese genialen Aldi pcs) sogar sehr gut. aber wieder zurück zum Thema. ich Google mal schnell Sachen durch. dass ein gaming PC office und mail schafft, da bin ich mir sicher. also, ein gaming PC... gute Grundlage

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 43
Antwort
von rolandratz, 32

Ich selbst würde zuerst mal überlegen, für welchen Zweck Du das Gerät benötigst. Willst Du es tatsächlich mobil halten, dann ist Deine Wahl zu einem Lap/Notebook natürlich richtig. Wenn Du den Rechner allerdings überwiegend zu Haus einsetzen und nur aus Platzgründen einen mobilen Rechner bevorzugst, würde ich dir allemal zu einem Tower/MiniTower raten. Du hast hierbei fast alle Möglichkeiten der Erweiterungen - gerade was Grafikkarte/TV oder Audio angeht - kannst Dir den schnellsten Chip raussuchen, 16 GB Arbeitsspeicher sind eh Standart usw. UND Du wirst den Rechner weit unter Deiner Preisvorstellung erhalten. Eine der besten Unternehmen, die Dir einen Rechner nach Deiner Vorgabe zusammenstellen, ist >ONE< Schau Dich malbei denen auf der Seite um. Und für den mobilen Anspruch würde ich mir einen kleines Notebook (vielleicht >refurbished< - bei Pearl gibt es gute) für 200- 300 € zulegen.

Antwort
von Locopala, 25

Mit dem Budget bekommt man ein echtes Hightend-Notebook, aber das braucht man eigentlich nicht für normale Spiele.
Einige Gaming-Laptops findest du hier: http://17zollnotebookstest.de/category/17-zoll-modelle/gaming-notebook/

Antwort
von Bennet82, 17

Egal welchen Laptop du kaufst, ein guter Lüfter ist auch wichtig. Wegen der Lebensdauer. Ich würde Hier ein Bischen herumstöbern.

http://www.one.de/shop/index.php


Antwort
von Christophror, 62

Das klingt ganz so als würdest du deine Laptop Entscheidung an einer Systemanforderung festmachen. Ziemlich schlechtes Kriterium.

Antwort
von Customix, 35

http://www.mediamarkt.de/de/product/_asus-g752vy-gc086t-2067569.html

Kommentar von Ucanaskme ,

Kann ich (der hat ja Windows 10) auch ein Spiel spielen, was für Windows 7 oder 8 vorgesehen ist? Also geht das zu 100%?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community