Moin ich habe bald praktische Prüfung für den B Führerschein welche technische Fragen stellt der fahr Prüfer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Sowas von unterschiedlich! mich hat er damals gefragt wo der warnblinker ist... Es kann sein Licht Fernlicht Blinker... Also wo die sind... Eine Freundin musste den ölstab zeigen.. Mh mehr fällt mir Grad nicht ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir waren reifen das Hauptthema und natürlich motorraum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo verschiedene verkehrstechnisch relevante Funktionen eingeschaltet werden (Licht, Scheibenwischer etc., nicht sowas wie Sitzheizung, Klimaanlage usw!) oder Wischwasser bzw. Ölmessstab. Das alles sollte dir der Fahrlehrer aber noch erklären bzw. hat er schon getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Buch "Fahren lernen" (erschienen im Vogel Verlag) sagt folgendes:

Entriegele das Lenkschloss.

Schalte das Standlicht ein.

Überprüfe die Funktion des Standlichts.

Prüfe die Funktion der Schlussleuchten mit Kennzeichenbeleuchtung.

Schalte das Fernlicht ein.

Überprüfe die Funktion des Fernlichts.

Zeige die Kontrollleuchte des Fernlichts.

Welche Farbe hat die Kontrollleuchte?

Überprüfe einen Reifen auf Beschädigung.

Welche Profiltiefe hat der Reifen?

Wo findest du die Angaben zum korrekten Reifendruck?

Betätige einen Blinker.

Prüfe, ob der Blinker blinkt.

Zeige die Blinkerkontrollleuchte.

Überprüfe den Stand der Scheibenwaschflüssigkeit.

Überprüfe den Stand der Kühlflüssigkeit.

Schalte das Warnblinklicht ein.

Prüfe die Funktion des Warnblinklichts.

Zeige die Kontrollleuchte für das Warnblinklicht.

Schalte die Nebelschlussleuchte ein.

Überprüfe die Funktion der Nebelschlussleuchte.

Zeige die Kontrollleuchte der Nebelschlussleuchte.

Betätige die Hupe.

Schalte das Ablendlicht ein.

Sind Rückstrahler vorhanden?

Sind die Rückstrahler unbeschädigt?

Überprüfe die Funktion der Betriebsbremse.

Funktionieren die Bremsleuchten?

Überprüfe die Funktion der Feststellbremse.

Kontrolliere den Motorölstand. 

Das scheinen wohl die "offiziellen" Fragen zu sein. Bei mir wurde bei der Prüfung auch gefragt, was die Symbole bedeuten, die beim Start des Motors angezeigt werden (das Ölkännchen, etc.). Wichtig: Nur weil du die Fragen nicht weißt, fällst du nicht durch. Ich wusste zwei von drei Fragen nicht, war dementsprechend dann schon nach guten drei Minuten von der Prüfung nervlich am Ende ;) Bei der dritten Frage lief dann aber alles soweit ganz gut, noch einen kurzen Scherz gemacht (ich sollte irgendetwas mit der Bremse testen und im Optimalfall bleibt das Auto dann stehen, zur Sicherheit war ich aber trotzdem mit dem Fuß über dem Bremspedal, was der Prüfer recht lustig fand [weil ich ja einberechnet habe, dass die Bremse vielleicht gar nicht funktioniert :D]). Naja, mach dir auf jeden Fall keinen Kopf und versuch ruhig zu bleiben. Viel Glück und Erfolg dir :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung