Frage von FlasKsK, 75

Moin Geimeinscht, habe eine Anfrage auf ein Kredit gemacht von einem Gewissen Thilo Volz. Email: volzthilo@hotmail.de hat jemand Erfahrung mit dem Herren?

Also zum Detail, habe nach Krediten gegoogelt und einen Antrag auf einer Seite gestellt die positiv bewertet worden ist. Dann kam die Email auch von dem Herrn Volz was ich denn brauchen und meine Daten. Habe dann alles beantwortet und darauf hin eine Email bekommen wo drin stand ich habe für Sie eine Bank gefunden im Anhang war ne PDF mit dem Vertrag es kam auch bisher nichts das ich zu Erst zahlen solle.

Nun meine zwei Frage: Erstmal hat jemand Erfahrung mit ihm gemacht Thilo Volz (habe ihn natürlich auch gegoogelt, aber so nichts negatives gefunden)

Und zweiten sollte jetzt was kommen mit ich solle was zur Erst zahlen was ich auf keine Fall tue, da ich den Vertrag durchgelesen haben und nichts davon dort drin steht, aber unterschrieben und zurück gesendet. Kann er mir überhaupt irgendwas dann ich würde das denn nämlich einfach ignorieren.

Mit freundlichem Gruß

Flash

Antwort
von lewei90, 55

Ich würde sowas niemals online machen. Man weiß halt nie, an wen man da gerät. Fuer sowas gibt es Baken und/oder (verifizierte) Kreditinstitute. 

Antwort
von JTKirk2000, 42

Niemand, wirklich niemand, der einen Kredit gibt und seriös arbeitet, stellt im Voraus finanzielle Ansprüche, soll heißen, dass man vor Erhalt des Kreditbetrages irgendetwas bezahlen müsste - auch nicht für eventuelle Bearbeitungsgebühren.

Wenn Du willst, kannst Du diesen Widerspruch auch entsprechend begründen, eben wegen unseriöser Kostenaufstellungen oder vergleichbarem, wovon Du vor der Unterschrift vielleicht nicht einmal etwas wusstest.

Antwort
von Mignon4, 46

Ich kenne den Herrn nicht und kann deshalb nicht beurteilen, ob er seriös ist oder nicht.

Wenn du einen Vertrag unterzeichnet hast, bist du zunächst daran gebunden.

Wenn man einen Kredit benötigt, sollte man sich immer zuerst an eine Bank wenden. Wenn du weißt, dass dir keine Bank einen Kredit genehmigen würde, solltest du auf keinen Fall irgendwelche Verträge im Internet UNGEPRÜFT unterzeichnen!

Häufig wird damit geworben, dass keine Schufa-Auskunft erforderlich sei. Das ist natürlich Unfug. Alle Kreditgeber kochen nur mit Wasser und wollen ihr Geld von dir zurückhaben und natürlich an dir möglichst viel Geld verdienen.

Bei vielen Internetangeboten steht im Kleingedruckten im Vertrag, dass nur ein Kredit für dich GESUCHT wird und dass du dafür eine Gebühr bezahlen mußt. Das ist pure Abzocke, weil du nie einen Kredit bekommen wirst.

Wenn doch, dann sind die Zinsen und andere Kreditkonditionen so gestaltet, dass du finanziell völlig ruiniert werden kannst.

Unterzeichne NIEMALS irgendwelche Kreditverträge im Internet, ohne die Verbraucherzentrale oder einen Rechtsanwalt VORHER konsultiert zu haben!

Antwort
von FlasKsK, 40

Danke erstmal für alle hilfreichen Antworten.....

Ja hab ich jetzt auch gemerkt. Habe nämlich tatsächlich eine Rückemail bekommen wo drin steht ich solle 285 Euro überweisen für iwelche Formula....was ich natürlich nicht machen werde...Ich war ziemlich dumm, da ich wer auch immer das ist alle wichtigen Daten geschickt habe....:-/ soll ich mir darüber jetzt Sorgen machen, weil ich meine viel kann der damit nicht anfangen oder ? 

Antwort
von grubenschmalz, 42

Eine Kreditanfrage bei einem Kerl mit einer Hotmail-Adresse.... das sagt schon alles. Natürlich ist das unseriös.

Antwort
von HelpYou1995, 43

Wenn es um Kredite und div. Geldflüsse geht sollte man sich nur an vertrauenswerte und zuverlässige Unternehmen/Banken wenden, außer ein guter Bekannter oder Freund hat mit sowas Erfahrung gemacht.

Zu dem Herrn kann ich dir nichts sagen, allerdings würd ich dir grundsätzlich empfehlen die Finger von soetwas zu lassen, da sind schon klügere Köpfer drauf reingefallen.

viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community