Frage von cxchjjkkk, 20

Moin Freunde wollte mal wissen was ihr so am Weihnachten macht?

Geht jemand am Heiligen Abend in die Kirche und Bescherung oder wir sieht das bei eich würde mich mal sehr interessieren danke schon für Eure antworten

Antwort
von MiniWini2016, 13

Heiligabend verbringe ich mit meiner Familie Zuhause und es wird ganz normal zum Abend gegessen, anschließend gibt es die Bescherung und dann wird der Abend gemütlich vorm Weihnachtsbaum ausgeklungen. 

Am 1. Weihnachtsfeiertag gibt es dann nochmal ein Familientreffen mit traditionellen Gansessen und anschließend gehen wir alle zusammen etwas draußen spazieren (wenn das Wetter mitspielt). Anschließend wird viel Plätzchen gefuttert und es fängt an jeder langsam getrennte Wege zu gehen. 

2. Weihnachtsfeiertag treffe ich mich mit meine Freunden und machen das immer alle etwas zusammen. Letztes Jahr sind wir am 2. Weihnachtsfeiertag in den Winterurlaub aufgebrochen. 

Antwort
von 20Kathrin01, 11

Den Nachmittag verbringen wir immer bei meiner Großmutter mit vielen Verwandten. Dort essen wir dann auch immer etwas traditionelles. Später fahren wir nach Hause. Gemeinsam mit meiner Familie essen wir dann noch Fondue. Nach dem Abwasch gehen wir in die Stube. Dort singen und beten wir noch bevor wir die Geschenke auspacken.

Antwort
von ArnoNestler, 1

Also,... es macht keinen Sinn, Weihnachten zu feiern, wenn man nicht das feiert, was es ausmacht: dass Gott persönlich Mensch wurde und seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde sandte.

Man muss aber weiter drüber nachdenken... denn mit dem Babydasein war es ja nicht getan. Er ist (unschuldig / sündlos) den Kreuzestod gestorben damit er damit die Sünde all jener tilgte (wegschaffte) die das für sich in Anspruch nehmen. Sprich: Gott ist heilig. Und ein heiliger Gott kann mal keine Sünde(r) um sich haben. 

Daher können mal in der Ewigkeit nur Sündlose bei ihm sein... Wer das aus sich allein nicht schafft (also alle) haben seither die Möglichkeit, Jesus um Vergebung zu bitten. Dann ist man "geheiligt" und in der Lage, einmal bei Gott sein zu können.

Das ist so gewaltig - dass der lebendige Gott himself, dies angeboten und realisiert hat... dass dies der Grund für Weihnachten ist: Gott wurde Mensch. 

Was man isst, was man anzieht, was man schenkt... ist dagegen sowas von Pillepalle.....! Aber das begreifen nicht alle. 

Gott selbst sagt ja schon dass diese Inhalte ("Wort vom Kreuz") für diejenigen Albernheit ist, die einmal verlorengehen. Von daher ist klar, dass sich immer welche (also die, die verlorengehen) auch darüber lustig machen. Steht in 1. Korinther 1 Vers 18.

Gesegnete Weihnachten wünsche ich!

Antwort
von luca1401, 16

I iss bayrische weisswürschtl und davor bin in in da kirch

Antwort
von Gestiefelte, 20

Was gemeinsam essen, rumsitzen, Geschenke auspacken und später am Abend in die Kirche.

Ist eher langweilig der Abend.

Antwort
von Erenenenen, 18

Heiligabend Versuch ich RTW zu fahren, das ist immer lustig. Am 1ten Weihnachtstag wie es sich gehört mit Familie und am 2ten widme ich mich dem übrig gelassenem Sauerbraten 

Antwort
von robi187, 18

viele singen und der arm pfarrer muss arbeiten?

Antwort
von Loserder1, 18

Ich mach eine Weihnachts fest im Wald von der Kirche mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten