Frage von Krigal, 21

Moin, Frage: Kann ich schon zu einem Arzt gehen, wenn ich noch nicht (wieder) versichert bin, aber der Antrag zur Wiederaufnahme schon in Bearbeitung ist?

Also ich war eine Zeit lang im Ausland und dachte ursprünglich, da ich auch nichts gegenteiliges gehört und es auch so kommuniziert habe, dass meine Krankenversicherung für diese Zeit nur aus Eis liegen würde. Habe also erst später mitbekommen, dass wohl gekündigt wurde, ohne jemals auch nur eine Bestätigung erhalten zu haben. Naja, jedenfalls war ich jetzt einige Zeit lang unversichert, inzwischen habe ich aber einen Antrag zur Wiederaufnahme eingeschickt. Der ist auch angekommen, habe auch schon eine Antwort bekommen. Aber momentan habe ich natürlich noch keine Karte etc. Da ist die Frage, ob ich erst wieder zum Arzt kann, wenn ich die Karte (oder etwas ähnliches) habe, oder auch jetzt schon, wenn ich dann in 1-2 Wochen Karte und co. nachreichen kann? Oder bleibe ich, wenn ich jetzt gehe, auf den Kosten sitzen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von eulig, 16

wenn du zum Arzt musst, musst du dich direkt mit der Kasse in Verbindung setzen. die Kasse stellt dir dann einen Ersatzbehandlungsschein aus. dieser gilt als Ersatz für die Karte. damit kann der Arzt dann auch abrechnen.

man kann auch direkt von der Praxis aus anrufen. die Kasse faxt den Schein dann direkt an die Praxis.

Antwort
von DerHans, 7

Das du "nicht versichert" bist, ist in Deutschland gar nicht möglich. Du bist automatisch freiwilliges Mitglied bei der Kasse wo du zuletzt warst.

Es laufen natürlich Beitragsrückstände auf.

Antwort
von Belladonna1971, 13

Fragen Sie Ihre Krankenkasse. Und online finden Sie auch die Gebührenordung für Ärzte und haben eine Vorstellung, wie hoch die Kosten sein werden, wenn Sie privat bezahlen 8müssen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten