Moin am 01.08.16 fängt meine Ausbildung als maf an im 1 Jahr krieg ich 650 netto würde gerne ein Auto Kredit aufnehmen ist das möglich reicht mein netto Gehalt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Das reicht nicht und schon garnicht, wenn du gerade deine Ausbildung anfängst. Es soll auch günstigere Autos geben - ansonsten musst du eben sparen bis du genug unterm Kopfkissen hast um dir ein solch teures Auto zu kaufen. Mein erstes Auto hat 300€ gekostet und tat was es sollte. Es fuhr von A nach B.
Du fängst gerade deine Ausbildung an, da musst du mal ganz kleine Brötchen backen und dich nicht gleich unnötig verschulden wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
27.06.2016, 05:28

Sehe ich ganz genau so.... . Man braucht auf keinen Fall ein 8500€ auto

0
Kommentar von zeeeed
27.06.2016, 09:23

Ich Seh das anderst hab nen Auto für 10 gekauft und hatte da auch meine Ausbildung angefangen zu dem Zeitpunkt
Das Autohaus hat einen Auszubildenden Kredit gemacht.

0

No way. Nimm die ersten 650€ und kauf davon dein erstes Auto. Und wenn dann mal ne Beule reinkommt, ärgerst du dich nicht. Es gibt für das Geld übrigens durchaus gute Autos wenn abseits vom Mainstream suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das gleiche Problem habe ein Auto für 10,000€ und hatte 5,000 angezählt und bei mir in der Nähe war ein Autohaus das hat Auszubildende Kredite gemacht für Fahrzeuge ich verdiene 440 im Monat und Zahl 150€ für den Kredit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kredit wirst du nich bekommen. Auto... Naja... Gibt verschiedene Vorgehensweisen... Entweder du machst es wie ich und kaufst dir ein teures auto wo du sicher sein kannst dass es keine Reparaturen hat solange du in der Ausbildung bist mit dem Risiko dass es über kurz oder lang am Baum klebt - war bei mir nach 1,5 Jahren so oder du kaufst ein billiges auto wie ein Kumpel das gemacht hat wo er monatlich Sachen reparieren muss mit meiner Hilfe weil er sich die Werkstatt nich leisten kann als azubi und schon mitm kaufen von Ersatzteilen jeden Monat auf 0 raus geht... Ich hatte damals den Vorteil dass meine Mutter mir das Geld für mein 1. Auto gegeben hat und habs dann als die Ausbildung vorbei war zurück gezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Dein Einkommen ist zu gering.

Auch mit mehr Einkommen wäre es in der Ausbildung aussichtslos. Du müsstest schon einen festen unbefristeten Arbeitsvertrag nach der Ausbildung haben.

Sprich mit deinen Eltern, ob die dir bei der Finanzierung unter die Arme greifen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das reicht nicht.

Zum einen liegt dein Einkommen unter der Pfändungsfreigrenze, zum anderen wäre das Einkommen erst nach der Probezeit frür gerade mal für 3 Jahre (Dauer der Ausbildung) sicher.

Da gibt die keine seriöse Bank einen Kredit, auf jeden Fall nicht in dieser Höhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
26.06.2016, 05:53

Vor allem:

Das Geld was bei der Kreditsumme monatlich übrig bleieben würde, ist auch zu knapp bemessen um ein Auto als Fahranfänger zu unterhalten. Bei 8500 Euro und einer Laufzeit von 3 Jahren müsstest Du in etwa 260 Euro im Monat zurückzahlen. Dann bleiben nicht einmal mehr 400 Euro im Monat übrig für Versicherung, Steuern, Sprit, Reparaturen, Verschleissteile, Instandhaltung... Privat willst Du ja auch sicherlich noch was machen und nicht nur fürs Auto arbeiten und ansonsten auf alles verzichten...

1