Frage von Odenwald69, 49

Mogelpackung Made in Germany?

Warum wollen eigentlich die Kunden immer "Made in Germany" ?

finde das eine Mogelpackung was dem Kunden sugiert hier was besseres als z.b Made in Korea, oder Polen kaufen zu können

ist doch eine Mogelpackung. Da kein Hersteller die Gesamte Wertschöpfungskette mehr selbst herstellen (kann). im gegensatz zu früher. EIn 100% Made in Germany währe wohl kaum noch bezahlbar.

Elektronikbauteile kommen ausschließlich alle aus Asien.

Selbst ein VW lässt bestimmte Modelle in Brasilien/ Mexico bauen. (Up/Golf Kombi) der Touareg kommt komplett aus der der Slovkai.

Waschmaschinen von Bosch werden aus Teilen von überall zusammengebaut.

Marken wie Blaupunkt, Telefunken, Grundig ist nur noch ein "Handelsmarke" und hat mit deutscher Wertarbeit nix mehr gemein.

Also meiner meinung nach gehört dieser Werbesatz "made in Germany abgeschaft".

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 6

Selbst wen die einzelne teile aus dem Ausland kommt bedeutet Made in Germany  immer noch Die Größte Sicherheit für den endverbraucher  den es gibt  zb bei elektronischen Sachen nicht nur das Made  in Germany sondern noch das TÜV und das Gez Zeichen womit die Gröstmöchlichste Sicherheit garantiert wird.

Würde das  abgeschafft würden zb Silvesterböller aus Pollen usw nicht mehr so einfach zu Erkennen sein den diese sind immer noch eine Gefahr da sie zu früh losgehen zb weil die Zündschnur zu Kurz ist usw.

Außerdem war dieses Zeichen für das genaue Gegenteil bekant und deshalb hatten die Engländer es für schlechte Ware aus germany eingeführt aber es wurde zu einem Symbol für sicherere und gute Ware.

Antwort
von Kallahariiiiii, 21

Es gibt genaue Regelungen, die Beschreiben, ab wann ein Produkt als "Made in Germany" bezeichnet werden darf. Das wichtigste an jedem Produkt ist aber ohnehin die Ingenieursleistung. Und um dein Beispiel aus der Fahrzeugindustrie mal aufzugreifen. Viele Fahrzeuge werden aus Kostengründen zwar im Ausland produziert. Die eigentliche Entwicklungsleistung stammt jedoch aus Deutschland. Sicher trifft auch das nicht auf alle Fahrzeuge deutscher Hersteller zu, jedoch auf viele. 

Dass die Richtlinien überarbeitet werden sollten, da stimme ich dir zu.

Antwort
von LordSimcoe, 11

Das ist kein Werbespruch, sondern festgelegt, dass es draufstehen muss.

Ich gehe dir Recht das heute die damalige Gleichstellung von "hohe Qualität " = "Made in Germany" nicht mehr ganz stimmig ist. Aber das liegt nunmal am Preiskampf und ändert nichts an der Vorschrift ein "Made in...." aufzuprägen.

Manche machen mittlerweile zwei Zeilen "Designed in USA" , "Made in Vietnam"

Kommentar von Odenwald69 ,

Ich war früher im Vertrieb eines grossen deutschen Gartenmöbel hersteller (90er) , bis ich mal werksbesichtung gemacht habe

, das Werk war nur ein grosse  "Umverpackungstation" , links wurden die möbel mit der Bahn angeliefert (Made in Polen) ..,   dann "in Germany" umgepackt und flucks war es dann "Made in Germany"

Später war ich beruflich viel in Polen und Slovakei , dort wurden Polos einfach umgeladen "Made in Polen" wurde dann zu einem Deutschen auto..  in dem man es einfach hin und her transportiert.



Antwort
von Pangaea, 9

Du wirst lachen: Im vorletzten Jahrhundert war "made in Germany" ein Warnhinweis. Das wurde in Großbritannien auf die aus Deutschland importierten Waren geklebt, um sie als minderwertig, eben nicht britisch, zu kennzeichnen.

http://www.spiegel.de/einestages/made-in-germany-vom-stigma-zum-qualitaetssiegel...

Kommentar von Odenwald69 ,

Das ist 100 Jahre her und war vor der Globalisierung. . spielt heute Rolle mehr zumindest für mich.. Wenn hier nur noch zusammen geschraubt wird was global eingekauft wird ..

Antwort
von michi57319, 15

Da es noch genügend Produkte gibt, die tatsächlich ausschließlich in Deutschland hergestellt werden, hat diese Bezeichnung selbstverständlich auch noch ihre Berechtigung.

Kommentar von Odenwald69 ,

welche den ?? Mir fallen nur Medizinprodukte ein, Metallverarbeitung usw. Aber elektronik / für Privatleute weniger.. 

Kommentar von michi57319 ,

Diese Bezeichnung ist ja auch nicht für ein bestimmtes Produkt gedacht, sondern für alle, die eben aus Deutschland kommen.

Lebensmittel haben übrigens einen großen Anteil an der Produktpalette.

Kommentar von Odenwald69 ,

stimmt auch nicht bei Lebensmittel das Saatgut aus den USA.? der Dünger / Futtermittel aus der 3. Welt für das Vieh. sptitzmittel auch USA .

Kommentar von michi57319 ,

Seit wann wachsen Nürnberger auf Bäumen, oder Schwarzwälder Schinken am Strauch. Verstehe grad nicht, warum du jetzt Monsanto ins Spiel bringst.

Antwort
von Psychologie5Sem, 17

Made in Germany steht für exzellente Qualität für die man gut und gerne einen höheren Preis bezahlt.

Kommentar von Odenwald69 ,

na dann schraub mal mal die Ware auf , selbst ein Liebherr Kühlschrank hat einen Motor made in Brasilien.  ;)  Eine Miele Haushaltsgerät hat auch viele Teile aus Asien

Kommentar von Psychologie5Sem ,

Es ist lediglich die Unternehmensstrategie der Unternehmen Produktauslagerung zu betreiben. 

Wenn auf einem Motorteil "Made in Brazil" steht, dann kannst du davon ausgehen, dass dieser nicht dieselben qualitativ hochwertigen Merkmale der deutschen Motorindustrie ausweißt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten