Frage von Tristanowitz159, 106

Mofa stottert beim anfahren und gemisch zu mager?

Hallo liebe moped fans

Ich hab mir letztens ein neues mofa gekauft (puch maxi s) und habe immer mehr probleme damit. Ich hatte als erstes das problem das sie bei vollgas immer ausging, das konnte ich aber beheben indem ich den vergaser einstellte und die nadel ganz hoch nahm das mehr benzin rein kam, das klappte aber immer noch nicht, das gemisch war immer noch zu mager und ich kann immer noch kein vollgas geben weil er sonst absäuft. Jetzt hab ich einfach den luft einlass ein bisschen abgeklebt und jetzt gehts eigentlich recht gut, nur kann ich immer noch nicht ganz vollgas geben weil er sonst absäuft. ich versuche jetzt noch die benzin leitung zu untersuchen ob dort einfach zu wenig sprit durchkommt das ich gleich so viel machen muss das das gemisch stimmt. Aber jetzt komm ich zum hauptproblem, jedes mal wenn ich mit dem moped anfahre stottert es brutal. Wenn ich auf dem ständer gas gebe drehter schön hoch bei nicht ganz vollgas (vorhin erklärt) und alles völlig normal, sobald ich das mofa auf die Räder stelle und gas gebe (nur langsam, bei vollgas geht noch weniger) stottert es einfach, es rattert richtig und erst ab etwa 10 km/h geht alles völlig normal. Das stottern fühlt sich an als ob die Kette über die zähne rutschen würde und nur jedes 2. mal kurz griff bekommen würde (is aber nicht der Fall). Könnt ihr mir helfen? Falls es die Kupplung ist könnt ihr mir sagen ob und wie ich die auseinander bauen könnte und vllt reparieren?

Danke vielmals jetzt schon für die antworten

Antwort
von Tristanowitz159, 106

Hab jetzt meine benzinleitung überprüft und die ist völlig in Ordnung und wegen dem Ruckeln, das ist die Kupplung. Wenn ich von Hand die Kupplung ziehe dann Ruckelt es nicht. Kann mir einer verraten wie ich die Kupplung reparieren soll und ob ich das so selber kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten