Mofa stirbt nach längerem fahren ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann kann es sein, dass durch den Wellendichtring auf der Getriebeseite Öl eingesaugt wird. Dadurch ist das Kraftstoffgemisch immer zu stark mit Öl angereichert und ist die Zündkerze ist dadurch immer schwarz. Bei zu starker Verrußung bilden sich Glühzündungen und es erfolgen unkontrollierte und aussetzende Zündungen (puffen in den Auspuff). Dass der Fehler erst nach einer gewissen Fahrzeit auftritt kann folgende Ursache haben. Die Wellendichtringe sind bei kaltem Motor relativ hart und dadurch auch noch einigermaßen dicht. Der Motor lässt sich dadurch auch noch starten. Bei zunehmender Betriebstemperatur verlieren die Wellendichtringe ihre Härte und auch ihre Dichteigenschaften. Der Motor stirbt ab.

Bevor Du jedoch die Wellendichtungen wechselst solltest Du zuvor noch einmal alle genannten Möglichkeiten ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSeppLPx
16.06.2016, 13:17

Ok danke für deine Hilfe ich werde in den nächsten tage mein mofa nochmal komplett nach allen fehlern durchsuchen und mich dann wieder melden 

0

Hallo, ich vermute mal das die ganzen Fehlzündungen ( Puffen und Knallen im Auspuff ) von einer nicht korrekt eingestellten Zündung her stammt. Das heißt, Schließwinkel am Unterbrecherkontakt stimmt nicht. Dazu kommt wahrscheinlich noch ein falsch eingestellter Vergaser der zu fett läuft, daher die verrußte schwarze Kerze und das schlechte Anspringen. Oder du hast falls du selbst mischt zu viel Öl im Sprit rein gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherstellen das eine zündkerze verbaut ist mit dem richtigen Wärme Wert.

Sicherstellen das düse und Luft Filter sauber sind.

Wen alles ok ist,wird es am kondensator liegen,der ist zuständig das die zündspannung und bei allen Betriebs Temperaturen gleich bleibt.

Wäre es der zünd Kontakte,dann wäre es bei allen Betriebs Temperaturen

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSeppLPx
15.06.2016, 21:53

Die vergaser war bereits gereinigt und Kondensator wurde ebenfalls ausgetauscht.  Steht aber schon in der fragd

0

Es könnte sein, dass der Tankdeckel nicht genug Luft zieht und deswegen kein Benzin mehr nachlaufen kann. Ich hatte das gleiche Problem, habe alles gemacht: Vergaser Zündkerze Zündung usw. Und am Ende lag es einfach am Tankdeckel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm schwarze Zündkerze? Scheint so als ob die Verrußt und dann nicht mehr wirklich Zündet....dann gibt es Fehlzündungen also das Puffen ausm Auspuff...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte an der Zündspule liegen, die bei einer bestimmten Temperatur ausfällt. Prüfe mal nachdem der Motor abgestorben ist ob dann noch ein Zündfunken vorhanden ist. Bei demontiertem Zündkerzenstecker sollte der Funken mindestens 1 - 1,5 cm springen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSeppLPx
15.06.2016, 17:13

es ist noch ein Funken vorhanden und springt auch weitgenug

0

Was möchtest Du wissen?