Frage von KeinSunny, 55

Mofa Prüfbescheinigung abbrechen?

Ich habe vor paar Monaten angefangen mit der Mofa Prüfbescheinigung aber nach der zeit hatte ich die lust verloren und es bringt mir jez nicht´s mehr da ich 16 und dieses jahr noch 17 werde und ich gerne da schon mit dem Autoführerschein anfangen möchte. Meine frage ist jez kann ich noch die Prüfbescheinigung abbrechen und wenn ja bekomme ich das geld zurück?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 26

Hallo,

wirf mal einen Blick in den Ausbildungsvertrag der Fahrschule. Wahrscheinlich hast du durch dein Verhalten die Ausbildung längst abgebrochen.

Das Geld bekommst du sicher nicht zurück. Warum auch?

Wenn es einen guten Grund gibt und man mit der Fahrschule spricht, dann hat man evtl. eine Chance. Aber einfach nicht mehr hingehen ist eigene Dummheit.

Vielleicht rechnet die Fahrschule dir was an, wenn du bei dieser auch die Fahrerlaubnis Klasse B machst.

Viele Grüße

Michael

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 33

Das Geld wirst Du wohl nicht zurück erhalten, da Du einen Vertrag eingegangen bist.
Es ist ja nicht das Problem der Fahrschule, dass Du keine Lust mehr hattest.

Extra abbrechen brauchst Du nicht.

Antwort
von Nordseefan, 7

Abbrechen kannst du, das Geld bekommst du allerding nicht zurück

Antwort
von einzigartigacc, 26

Reiß dich doch noch zusammen und beende das, Geld kriegst du nicht zurück...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community