Frage von M0F4FR3AK, 86

Mofa "pfeifft" beim fahren (Kreidler flory)?

Letztens bin ich eine etwas längere Tour mit meiner flory gefahren, als ich dann vollgas gab hab ich so ein pfeiffen gehört. Auch bei 3/4 Gas pfeifft das. von wo das kommt keine Ahnung. Kann man damit noch fahren? Nächste Kreidler werkstatt ist 30km weg da muss ich eh die woche noch hin deswegen währe das gut wenn sie das noch schafft. Hat jemand ne Idee? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kreidler51, 62

Es könnter der Auspuff von innen verkokst sein, reinige ihn mal.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Das kann sein! Mein Auspuff u krümmer ist total zu - am Donnerstag hab ich nen neuen original (!) Auspuff. Danke für die Antwort. ist das schlimm wenn ich dann am donnerstag ca 30km hin und 30zrk fahren muss?

Kommentar von Kreidler51 ,

Nein ist nicht schlimm sie ist nur etwas langsamer.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Danke! Das beruhigt mich schonmal. Ein Kumpel meint an der Tretwelle wird ne dichtung kaputt sein?

Kommentar von Kreidler51 ,

???? Auspuff---Tretkurbel  glaube ich nicht.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Aber die Kurbelwelle oder Kolben ist das nich?

Kommentar von Papassohnnemann ,

Was haltet ihr den von einen "trockenen" Unterbrecherkontakt ???

Kommentar von M0F4FR3AK ,

@kreidler51 die Lager können aber au kaputt sein

Kommentar von Kreidler51 ,

Dann quietscht / jault es aber pfeift nicht

Antwort
von Alpino6, 43

Hallo

Überprüfe dringend dein Getriebe Öl

Falls es das ist was pfeift.gehe folgendermassen vor.

Ganze Öl raus.

Mit 10w40 von ROWE mit der Freigabe(ma2)gegen kuplungs rutschen.das Getriebe befüllen

Und von liqui molly das additiv(mos2)zu 3%dazumischen.

Wen das nicht helft,dann ist das Getriebe kaputt.

Gruß

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Hallo, das Getriebeöl wurde zum Anfang der Saisong gewechselt und neues SAE 80 eingefüllt. an dem kann es dann nornal nicht liegen

Kommentar von Alpino6 ,

Hmm,würde es trotzdem überprüfen.

Falls es wirklich das Getriebe ist das pfeift,würde ich das 10er Öl reinmachen,den das 80w ist zwar vorgeschrieben,aber früher kannten die Hersteller auch kein besseres das geeignet wäre.

Das 80w ist viel zu dick und zähflüssig,ging halt irgendwie früher.

Gruß

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Jedes Getriebeöl ist Kalt dick und zähflüssig

Kommentar von Alpino6 ,

Genau“

Deshalb benutz man das nicht mehr,und geht zu den motoren ölen über.

Man hat den Vorteil erkannt,der vespa schon vor 30Jahren bewusst war

Kommentar von M0F4FR3AK ,

ok

Antwort
von Pokeminer, 54

Pfeifen? Vielleicht ist der Dekompressionszug leicht angezogen. Dreh das Teil mal im Leerlauf hoch oder stellt auf und schalte da mal in den zweiten Gang.
Dann kannst du hören woher es kommt.
Spar dir die kreidler Werkstatt und reparier des Ding lieber selber.
Ich restaurieren jetzt schon seit 3 Jahren verschiedene Mofas.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Ich weis von keinem Deko zug bei einer florY mf 23. das haben nur hercules fahrzeuge soweit ich weis. habe nur ein kaltstarter im vergaser

Kommentar von Papassohnnemann ,

Die Flory hat kein Dekompressionzug !!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community