Frage von Jetpilot340, 85

Mofa Führerschein mit 14 Jahren machen?

Hallo Leute wollte werde bald 14 und wollte wissen ob ich mit 14 direkt den Führerschein machen darf um dann mit 15 zu fahren. Wohne in NRW . Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flocky212, 30

Laut dem §10 Abs. 3 der FeV (Fahrerlaubnis-Verordnung) beträgt das Mindestalter zum Führen eines Kraftfahrzeuges, für welches keine Fahrerlaubnis erforderlich ist, 15 Jahre.
In der Fahrschule anmelden, kann man sich jedoch schon ab 14,5 Jahren, sodass man rechtzeitig zu Beginn des 15. Lebensjahres die Prüfbescheinigung besitzt.

 (http://www.kfz-auskunft.de/fuehrerschein/mofafuehrerschein.html)

Antwort
von M0F4FR3AK, 18

Kannst du, ist Fahrschulabhängig. Die Prüfung kannst du allerding glaub ich erst 3 Monate vor deinem Geburtstag starten.

Antwort
von RuedigerKaarst, 16

Hallo,
entschuldige, aber die Mofaprüfbescheinigung ist unnötig.

Mit 15 darfst Du Mofa fahren, mit 15 1/2 darfst Du mit Führerscheinklasse AM oder A1 beginnen und mit 16 fahren.

An Deiner Stelle würde ich mich gedulden, das Geld sparen und nebenbei arbeiten.

Dann kannst Du dir den Führerschein und wohl auch ein Fahrzeug leisten.

Bedenken musst Du, was die Prüfbescheinigung und der gedrosselte Roller für Kosten verursachen.

Ich habe mal im Clipper gewühlt und das gefunden. 😂

Die Prüfbescheinigung kostet ca. 100 bis 150 €.
Wenn man einen Roller noch drosseln muss, kostet der Drosselsatz ca. 150 bis 200 € zuzüglich jeweils ca. 50 € für Einbau und TÜV-Abnahme.
Der Spritverbrauch bei einem gedrosseltem Roller liegt bei ca. 5 Liter, bei einem ungedrosseltem bei ca. 3 bis 3,5 Liter.

Man kann grundsätzlich 6 Monate vor dem gesetzlichem Alter mit Führerscheinen beginnen.

Wenn man sich ein wenig geduldet und spart, könnte man also auch einen Führerschein machen.

Dann wühle ich mal weiter. 😂

Mit dem Führerschein darfst Du ab 15 1/2 beginnen und mit 16 fahren.

Möglich wären

Führerscheinklassen
AM
Zweiräder bis maximal 45 ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
Kosten ca. 600 €.

A1
Zweiräder bis maximal 125 ccm
Kosten ca. 1200 €.

Ich würde A1 machen.

Hier die Vorteile von Führerscheinklasse A1 mit der Du auch bei Deinen Eltern argumentieren kannst:

Kleinkrafträder mit 125 ccm haben ein großes Nummernschild.
Zweiräder mit kleinen Nummernschildern werden oft gefährlich überholt, abgedrängt und geschnitten.

Die Probezeit beginnt bei Erhalt des Führerscheins.

Man erlernt Fahrpraxis und hat es später mit größeren Motorrädern leichter.

2 Jahre nach Erhalt des Führerscheins kann man mit der praktischen Prüfung auf die Führerscheinklasse A2 upgraden.

Alles wird teurer, auch Fahrschulen.
Es ist im Endeffekt günstiger, Klasse A1 zu machen und später upzugraden, anstatt von Führerscheinklasse AM auf A1 umzusteigen.
Dann muss wieder Anmeldegebühr, Fahrstunden, Lernmaterial, theoretische und praktische Prüfung bezahlt werden.

Eine 125er fährt ca. 90 bis 110 km/h.

Schutz brauchst Du natürlich.
Am Helm solltest Du auf keinen Fall sparen, ein Kopf wächst nicht nach und kann auch (noch) nicht ausgetauscht werden.
Obwohl manche Leute ruhig einen Kopf mit mehr Inhalt gebrauchen könnten. 😂

Gehe zum Fachhandel, wie z.B. Louis, Polo, oder Heingericke.
Super sind Klapphelme, am besten mit Pinlock.
Pinlock ist ein Visier hinter dem Visier.
Durch das kleine Luftpolster zwischen den Visieren beschlagen sie nicht, oder kaum.
Ein Klapphelm kann man offenboder geschlossen verwenden.
Bei einem Unfall kann dieser aufgeklappt werden, so dass man versorgt werden kann, ohne dass der Helm abgenommen werden muss.
Genial ist es, wenm der Helm noch ein getöntes Visier hat.
Das kann man bei sehr hellen Lichtverhältnissen rasch herunter klappen und wird nicht geblendet.
Also eine große Sonnenbrille.
200 € solltest Du einplanen.

Die Knie solltest Du schützen.
Es gibt Jeanshosen mit Kevlareinlagen und Knieschützern.
Diese kosten ca. 60 €.

Bald wird es kalt.
Die Finger freuen sich über gute Handschuhe.
Mindestens 50 € sollte es dir wert sein.

Im Winter wäre wohl eine Motorradjacke nicht schlecht, aber das muss jeder selber entscheiden.
Ich kann im Winter nur mit Shirt unter der Jacke fahren und friere kein bisschen.
Ca. 200 €

Auf jeden Fall solltest Du dir eine Warnweste zulegen, auch wenn manche meinen es wäre uncool.
Im dunkeln wird man sehr schnell übersehen.
Uncool ist es, wenn man im Krankenhaus oder nicht mehr aufwacht.

Billige, die nerven und flattern kosten 2 bis 3 €, vernünftige ca. 30 €.

Gute Fahrt!

Antwort
von veronicapaco, 14

Mit 14,5 darfst du anfangen und mit 15 bekommst du ihn dann.

Antwort
von DanielHatFragen, 37

Ich glaub es ist nicht so klug den 1 jahr vorher anzufangen ... also ich mache ihn grade und werde in 3 monaten 15 ich durfte halt weil ich bald 15 werde aber direkt ab 14 ist glaub ich nicht erlaubt musst mal in ner fahrschule fragen ..

aber wenn du nach einem jahr viel vergisst oder nicht richtig im verkehr warst und dann nach einem jahr da rein gehst ist bestimmt nicht so gut

Kommentar von Jetpilot340 ,

Ja man muss ja eh nicht eine Praktische Prüfung machen und das lernen ist nicht so schwer.

Antwort
von casala, 12

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

das dürfte deine fragen beantworten.   :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten