Frage von antongreen, 100

Mofa fährt nach der Auspuff entdrosselung nicht mehr?

Hi ich habe vor 2 tagen mein auspuff entdrosselt (Sportauspuff) habe ihn heute ran gebaut hab ihn gestartet er ist ganz normal hoch gefahren und wo ich einmal runter vom gas gegangen bin hat er nur hoch gedreht aber ist nicht los gefahren hab im Internet geguckt woran es liegt viele haben geschrieben wegen der düse das man 10x höher gehen soll bin also von der 75er düse auf 85 hoch gegangen genau das gleiche erster start hat er ein guten start und dan wo ich vom gas gegangen bin wollte er nicht mehr los fahren hab dan eine 90er düse genommen und dan eine 98er bei den war genau das gleiche ich hab noch gemerkt das er viel öl aus dem auspuff gespuckt hat (schwarzes) woran liegt das ?? das er nicht mehr los fährt?? (hab noch ein neuen luftfilter von Malossi ein gebaut )

Siehe Bild.

Antwort
von RuedigerKaarst, 43

Bei einem Tuningschalldämpfer sollte auch dies gemacht werden

● Entdrosseln (Krümmer, Vergaseranschlag, Distanzring)

● Offene CDI

● Straffere Kupplungsfedern

● Variomatikgewichte 

● größere Hauptdüse 

http://www.racing-planet.de/abstimmtabelle-fuer-rollertuning-ct-451-1.html

Wenn der Motor beim Gas geben stottert, ist die Hauptdüse zu klein, säuft er ab, ist sie zu groß.

Ich schätze, dass die Hauptdüse viel zu groß ist.

Nimm erstmal die originale und schau, was geschieht.

Falls es nicht funktioniert, teste zuerst mit dem alten Luftfilter.

Ich hab gestern auch mit einem anderen Luftfilter getestet und beim Gas geben wollte der Motor nicht.

Kommentar von antongreen ,

Hey ich hatte davor kleine kupplungs federn drin aber hab die gegen ganz ganz kleine getauscht da er immer ab 5 sek los gefahren ist meine ori düse war 60 bin zu 75 rüber gegangen da ich ein sport auspuff hatte wo er gedrosselt war und ich kleine federn hatte ist er normal gefahren jetzt habe ich ein sport luftfilter ganz kleine federn und mein auspuff ist entdrosselt da ist noch was wen ich voll gas gebe ist es auch so das er hoch dreht dan noch höher dreht dan wieder normal hoch dreht und wieder ganz hoch dreht und wieder normal ist wen ich vom gas gehe geht er einfach aus und früher ist er mit der 60er düse viel zu fett gefahren ist bei voll gas aus gegangen 

Kommentar von antongreen ,

und die CDI ist offen + ich habe keien Distanzringe 

Kommentar von antongreen ,

ich meine viel zu mager gefahren 

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Mache eins nach dem anderen, sonst suchst Du dich doof.

Mache die originale Hauptdüse und den originalen Filter dran.

Dann teste erstmal und tausche die Düsen Stück für Stück bis er nicht mehr stottert.

Dann kannst Du mit dem Luftfilter weiter machen.

Eventuell ist auch der originale Vergaser zu klein, oder der Ansaugstutzen gedrosselt?

Kommentar von antongreen ,

also ich weis nicht wo die drossel im ansaugstutzen ist :o ist mir neu.. ich guck mal in youtube hatte nur die CDI gedrosselt mehr war da nicht kann sein das ich noch eine 2te hatte und was meinst du mit stottern?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Wenn er gedrosselt ist, dann ist eine Verjüngung drin, ähnlich wie beim gedrosselten Krümmer.

http://www.scootertuning.de/minarelli-motoren-vergaser/413592-ansaugstutzen-gedr...

Kommentar von antongreen ,

kann man die drossel sehen?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Man soll sie wohl ertasten können.

Geht bestimt auch mit Kabel wenn man mit dem Finger nicht rein kommt.

Kabel am Rand entlang reinschieben - Wenn ein Widerstand zu spüren  ist, ist der Ansaugstutzen wohl gedrosselt.

Kommentar von antongreen ,

wo ist der unterschied zwischen ein ungedrosselten der 20euro und ein racing mit irgend welchen 22mm der 98euro kostet ?O.o

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Der Preis? 😂

Ähm gute Frage.

Meiner würde nur 7,99 kosten, ich habe selber noch nicht geschaut, ob der in meinem Roller gedrosselt ist.

http://www.racing-planet.de/ansaugstutzen-21mm-offen-ungedrosselt-fuer-minarelli...

Es könnte das Material sein, aber 59,99 will ich nicht ausgeben.

Malossi MHR Ansaugstutzen mit kurzem Ansaugweg und geradem Anschluss. Die 22/24,5mm Variante verfügt über einen 22m Durchlass und einen 24,5mm Vergaseranschluss für 19mm und 21mm Vergaser. Die kurze Resonanzlänge in Verbindung mit dem 22mm Durchlass sorgt für maximale Leistungsentfaltung und Strömungsgeschwindigkeit bei hohen Drehzahlen und trägt nicht umsonst den Zusatz "MHR".

Die Ansaugstutzen werden in 2 Materialien angeboten. NBR und Viton. Viton ist wesentlich teurer aber auch deutlich haltbarer. Die heutigen Kraftstoffe sind durch die gestiegenen Lösungsmittelanteile um einiges agressiver und greifen die Gummibestandteile an. Zusätzlich steigt bei der Viton Version die Hitzeresistenz nochmals an.

Diese Variante ist die NBR Version.

http://www.racing-planet.de/ansaugstutzen-malossi-mhr-nbr-22-245mm-racing-fuer-m...

Kommentar von antongreen ,

achsoo danke ich muss ganz ehrlich sein meiner sieht genau so aus wie der von maossi halt die anschlüsse sind komisch wo die schrauben rein gehören

Antwort
von breitio0, 68

ich kenn mich damit nicht so aus... aber beschreib das mal genauer... was meinst du mit düse?

dein mofa hat ne kupplung... du drehst also im ausgekuppelten zustand den motor hoch und wenn du einkuppelst gehts aus?

Kommentar von antongreen ,

die düse ist in dem vergaser drine desto größer desto mehr öl läuft durch also er fährt dan fetter und was meinst du mit einkuppelst?

Kommentar von breitio0 ,

na so wie beim auto auch ^^ du hast nen getriebe, was du per "zughebel" unterbrichst wenn du den gang wechselst....

aber das war quatsch... ich denk dein problem ist, dass der luftfilter nicht dicht ist und irgendwo luft gezogen wird...

Kommentar von antongreen ,

ich pack morgen nochmal den alten luftfilter rein

Kommentar von breitio0 ,

zuviel öl tut dem motor wahrscheinlich auch nicht gut... wegen den verbrennungsrückständen die sich im zylinder ablagern

Kommentar von wildpark3 ,

@breiti, hier gehts um nen Roller...2 Takter-mit 2 Taktöl..

Kommentar von antongreen ,

Mir fällt gerade ein das ich an der Kupplung auch ganz feste federn eingebaut habe ... ??

Kommentar von wildpark3 ,

Ahhhhhh, bau die mal wieder zurück...

Kommentar von breitio0 ,

würgst den motor auch im leerlauf ab?

Kommentar von antongreen ,

ja mache ich morgen 

Kommentar von antongreen ,

also meinst du wen ich kein gas gebe das er einfach aus geht wen du das meinst ja das war davor nicht obwohl ich den vergaser über 1 stunden perfekt davor eingestellt habe !

Kommentar von breitio0 ,

ich versteh das prinzip von 2-takt motoren mit gängen nicht... da ich nie moped oder motorrad gefahren bin und meine kettensäge und mein freischneider keine gänge haben

der freilauf beim freischneider ist dann erreicht wenn der motor läuft und du kein gas gibst... wenn es den motor abwürgt, wenn du kein gas gibst, dann ist die leerlaufgeschwindigkeit zu niedrig... 

ich würde dir das gerne fachmännisch beschreiben, kann ich aber nicht... das hat aber was mit der "spannung" des gaszugs zu tun... 

Kommentar von antongreen ,

hab auch schon am gaszug herum gedreht man bekommt ihn nicht so hin das er nicht aus geht ich versuch morgen meine kupplungsfedern zu wechseln vllt ist es deswegen ..

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Kennst Du noch vob DAF das Auto, breitio0?

Das hatte eine Variomatik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Variomatic

Das System wird auch in einigen Rollern verwendet, geschaltet werden muss nicht.

http://www.racing-planet.de/roller-variomatik-ct-267-1.html

Am besten zuerst alles auf original zurück bauen, ALLES!

Dann Stück für Stück testen.

Ich würde fast meinen  Hintern verwetten, dass es mit dem Tuningluftfilter zusammen hängt und der Vergaser zu klein ist.

Kommentar von antongreen ,

ich werde morgen als erstes den luftfilter ausbauen und den ori rein bauen 

Kommentar von antongreen ,

hab den ori luftfilter eingebaut hat nichts gebracht die düsen von 60-100 alle einmal ausprobiert hat auch nichts gebracht hab die CDI einmal wieder zusammen verbunden hat auch nichts gebracht kupplungsfedern mache ich morgen ich probiere nochmal den alten auspuff ein zu bauen so in 15 min wen ich es ausprobiert habe schreibe ich .. aber ich finde das komisch das er wen er kalt ist perfekt startet und dan wen er bisschen gelaufen ist ( warm) einfach nicht mehr fährt..

Kommentar von antongreen ,

das lag an meinem sport auspuff hab den alten eingebaut und der läuft aber er hat wirkllich 0 kraft mein mofa 0 vllt liegt es an den düsen muss die glaube ich abstimmen .. 

Kommentar von Itzpatrik ,

Wie kann man denn die Düsen eigentlich so schnell wechseln? Muss man nicht jedes mal den Vergaser auseinandernehmen?

Kommentar von antongreen ,

doch leider schon ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten