Frage von Iloveyouxt, 56

Wo bleibt meine Periode?

Hallo ich hab mal eine frage Ich hab vor 10 Monaten meine Mini pille abgesetzt und habe seitdem meine periode nicht mehr bekommen. War letzte Woche beim arzt und der schaut jetzt ob mit meinen Hormonen alles okay ist. Zudem hat er mir mönchspfeffer verschrieben. Nehme jeden tag eine kapsel. Zudem habe ich mir klapperstorchtee von babytraum (cyclotest) bestellt und trinke seitdem jeden tag 2 tassen. Mein Muttermund ist ziemlich weit "unten" und weich und offen. Ist das Ein gutes Zeichen ? Das bald meine tage kommen? Gibt es hier noch mehr Mädels die mönchspfeffer und klapperstorchtee genommen haben ? Wir haben kinderwunsch, deshalb beschäftigt mich das Thema sehr! Danke

PS: Schwangerschaft ausgeschlossen 

Antwort
von LonelyBrain, 24

Nach Absetzen der Pille kann die Periode schon ein halbes Jahr und in Einzelfällen wie z.B. bei dir auch länger ausbleiben.

Kann es evtl auch sein das dich das Thema sehr stresst? Stress ist ja bekanntlich ein weiterer Faktor der zum Ausbleben der Periode führen kann.

  • Desweiteren sollten auch eine Essstörung und sonstige Nebenerkrankungen ausgeschlossen sein
  • Unter anderem können auch Tumore die Ursache sein
  • Stress, Ängste, psychische Probleme sollten behandelt/vermieden werden
  • Übe Entspannungstechniken und Stressbewältigungsprogramme
  • Sei im Gleichgewicht: Ernähre dich gesund, bewege dich regelmäßig und pflege deine Kontakte - so fühlt sich Körper & Geist wohl

lies dich mal in diesen Thread ein: http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/12966/

Und hier: http://forum.gofeminin.de/forum/fertilite/__f5873_fertilite-HiLFE-Pille-abgesetz...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten