Frage von saadsaad1234, 30

Möglichkeiten nach dem Quali?

Hi Leute, Ich gehe zur Zeit in die 10 Klasse der Realschule( habe die 10. Klasse wiederholt) Und habe letztes Jahr meinen externen quali gemacht. Nun habe ich folgendes Problem und zwar besteht die Gefahr sehr groß, dass ich nicht zu den Abschlussprüfungen nicht zugelassen werde und so auch meine mittlere Reife nicht bekomme, da ich ja schon wiederholt habe. Eine Ausbildung habe ich bisher auch nicht, daher würde der Plan so aussehen, dass ich ein freiwilliges soziales Jahr machen werde. Deshalb wollte ich wissen was ich nach diesem Jahr machen könnte,wenn ich dann im Sommer 2017 mit dem Quali da stehe?

Antwort
von goodquestion28, 14

M10, da kannst deine Mittlere Reife machen. :D

Kommentar von saadsaad1234 ,

Ich bin schon 18 und ich weis nicht ob ich danach noch in die Mittelschule gehen kann um dort M10 zu machen oder ? Weil meine offizielle Schulzeit ja nach diesem Jahr vorbei ist 

Kommentar von goodquestion28 ,

Also bei uns ist das so, (mache nächstes Jahr auch M10) dass wenn man mehr als 12 Schuljahre absolviert hat, kann man nicht mehr an der M10 Teilnehmen. Und ich glaube man muss unter 25 Jahre sein. Genau weiß ich das nicht mehr. Du kannst dich ja mal an einer Schule informieren :)

Antwort
von heisserTee, 9

wenn ich Du wäre würde ich auf das freiwillige Jahr verzichten und mich voll auf die Schule konzentrieren bzw. auf eine ordentliche Ausbildung. Ich könnte das nicht: Mal ein Jahr "Pause machen" und darüber bangen was aus mir in Zukunft wird. Aber fühle dich nicht blamiert, wenn Du "nur" eine Ausbildung findest. Du kannst auch nach der Ausbildung noch hervorragende Berufe erlernen, wo man auch Sachen lernt, die man wirklich braucht. (z.b. Fachwirt, Betriebswirt, Meister, Techniker, usw...) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten