Frage von ElCotton, 104

Möglichkeiten mit Astrophysik Studium?

Schönen guten Tag! Derzeit besuche ich die Jahrgangsstufe 1 eines beruflichen Gymnasiums in BW. Da ich mich so langsam entscheiden möchte, wohin mich meine berufliche Zukunft leitet habe ich die Fächerauswahl bisher auf Informatik (bzw. Medien- und/oder Kommunikationsinformatik) und Physik (bzw. Astrophysik) entschieden. (Alternativ für Physik eventuell auch Luft- und Raumfahrttechnik.) Da ich mich sehr für Astronomie im Allgemeinen interessiere, wäre dies natürlich meine Priorität. Nun habe ich aber aus mehreren Quellen gehört, dass die Arbeitssuche als Astrophysiker sehr schwer sein könnte. Nun zu meiner Frage. Stimmt das wirklich? Wenn ja, würde es etwas bringen, Informatik als Nebenfach dazu zu nehmen? Oder ratet ihr generell von einem Astronomie Studium ab? Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar! LG

Antwort
von grtgrt, 60

Bitte lies https://www.gutefrage.net/frage/berufsaussichten-nach-dem-studium#answer-9015118 .

Vielleicht interessiert dich auch noch, wie lange in etwa so ein Studium dauert: https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-muss-man-nochmal-studieren-um-astrophy...

Kommentar von grtgrt ,

Auf jeden Fall solltest du auch lesen, was uteausmuenchen schrieb: https://www.gutefrage.net/frage/berufschancen-astrophysik-studieren#answer-18056... .

Antwort
von Reggid, 76

arbeit in der forschung oder generell irgendeine arbeit von der du leben kannst?

Kommentar von ElCotton ,

Ist die Forschung nicht eher Themengebiet von "normalen" Physikern? Das hatte ich immer so eingeschätzt. Sehr gerne würde ich auch in einer Sternwarte Arbeit finden aber ich habe die befürchtung, dass das ziemlich schwierig werden könnte.

Kommentar von Reggid ,

ich verstehe nicht ganz was du meinst. wieso sollte ein astrophysiker nicht forschen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community