Frage von King58, 44

Möglichkeiten das Wachstum anzuregen?

Hey Leute! Ich bin 18 (m) und leider nur 168cm groß, obwohl meine Schwester sowie mein Vater ein gutes Stück größer sind und nur meine Mutter bisschen kleiner ist als ich. Gehe morgen zum Arzt und hoffe auf einen Mangel an Wachstumshormonen, denn nur so darf er mir welche verschreiben. Jedoch befürchte ich, dass dies nicht der Fall sein wird und wollte fragen ob jemand Alternativen kennt? Oder ob es eine abgeschwächte Version von Wachstumshormonen gibt? Außerdem würden mich Erfahrungsberichte extrem interessieren sowie die Risiken und Nebenwirkungen dieser Spritzen. Freue mich auf eure Antworten und Danke im Voraus!

Antwort
von HeadBanger1, 29

Deine Körpergröße wird sowohl von deiner Genetik als auch von Umwelteinflüssen bestimmt. Obwohl mehrere Faktoren, die deine Grüße bestimmen, außerhalb deiner Kontrolle liegen, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um dein volles Potenzial zu erreichen. Sobald sich die Wachstumsfugen in deinen Knochen geschlossen haben, bleibt deine Größe gleich. Bevor sich dieses Zeitfenster schließt, kannst du allerdings die hier angesprochenen Methoden ausprobieren, um einen kleinen Wachstumsschub zu erhalten.

1 Sei dir bewusst, dass deine Körpergröße im Wesentlichen von der Genetik bestimmt wird.

 

Die Größe ist ein polygenes Merkmal, das bedeutet, dass es von mehreren Genen beeinflusst wird. Zwei kleine Eltern zu haben, bedeutet nicht notwendigerweise, dass du auch klein wirst, genauso wie zwei große Eltern dich nicht unbedingt zu einen gewaltigen Riesen machen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass wenn die meisten Familienmitglieder auf beiden Seiten der Familie klein sind, dass auch du klein sein wirst. Lass dich davon aber nicht entmutigen - die Wahrheit ist, dass du vor dem Erreichen des vollen Erwachsenenalters nicht wissen kannst, wie groß du einmal sein wirst.Berechne deine geschätzte Größe basierend auf der Größe deiner Elternteile.Addiere die Größen deiner Mutter und deines Vaters in Zentimeter.Addiere 13 cm, wenn du ein Junge bist, subtrahiere 13 cm, wenn du ein Mädchen bist.Dividiere das Ergebnis durch 2.Das Ergebnis ist deine vorausgesagte Größe, plus oder minus 10 Zentimeter. Beachte, dass es sich nicht um eine hundertprozentig zuverlässige Berechnung handelt, aber es sollte deiner wirklichen Größe ziemlich nahe kommen.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von HeadBanger1 ,
2 Vermeide Faktoren, die das Wachstum beeinträchtigen.

 

Es mag nicht viel Möglichkeiten geben, um die eigene Körpergröße zu erhöhen, aber du kannst mehrere Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass deine natürliche Höhe nicht durch Umwelteinflüsse beeinträchtigt wird. Drogen und Alkohol tragen in jungen Jahren beide zu Wachstumsstörungen bei und auch schlechte Ernährung kann dich vom Erreichen deiner vollen Größe abhalten.

Hemmt Koffein wirklich das Wachstum?

 

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass dies nicht der Fall ist. Allerdings kann dich das Koffein davon abhalten, einen regelmäßigen und ruhigen Schlaf zu haben. Da Kinder und Jugendliche etwa 9 1/2 Stunden Schlaf benötigen, kann der Konsum von Koffein diesbezüglich nachteilig sein.

Hemmt Rauchen wirklich das Wachstum?

 

Die Auswirkungen von Rauchen und Passivrauchen auf den Body-Mass-Index (BMI) sind nicht eindeutig. Laut Forschern an der Columbia University: "Die verfügbaren Forschungsergebnisse geben Hinweise darauf, dass Kinder, die selbst rauchen oder passiv dem Rauchen ausgesetzt sind, kleiner sind als nichtrauchende Gleichaltrige oder Kinder von Nichtrauchern."

Hemmen Steroide wirklich das Wachstum?

 

Absolut. Anabole Steroide blockieren das Knochenwachstum bei Kindern und Jugendlichen. Außerdem verringern sie die Spermienanzahl, reduzieren die Brustgröße, erhöhen den Blutdruck und steigern das Risiko für einen Herzinfarkt. Kinder und Jugendliche, die unter Asthma leiden und ein Asthmaspray mit geringen Dosen des Steroids Budesonid verwenden, sind im Durchschnitt etwa einen Zentimeter kleiner als diejenigen, die ohne Steroide behandelt werden.

Antwort
von alexberlin1991, 23

Ist doch OK?
Mein Partner war mit 18 auch so in etwa wie du gross.
Mit 22 hatber nochmal nen schub gemacht und ist nun 1,75.

Selbst wenn du so bleibst, ich kenne einige die so gros wie du sind. Ist doch in ordungu!?

Kommentar von King58 ,

Da hätte dein Freund echt noch Glück mit dem so späten Wachstumsschub, aber danke für die Antwort und freut mich für ihn :). Um ehrlich zu sein geht es nicht darum, dass es mit den Mädchen nicht so läuft, weil die interessiert das nicht so sehr...hatte schon 2 Freundinnen die größer waren als ich. Ich will mindestens 1.80 sein, aber nur für mich selbst. Ich befürchte, dass ich mir Komplexe gemacht habe, da ich einen Freundeskreis aus 6 Personen habe, indem der kleinste nach mir 1.86 ist! Und der größte 2.03! (Auch wenn der größte mit seiner Größe unzufrieden ist). Neben meinen besten Freunden mit denen ich fast jeden Tag unterwegs bin, sehe ich aus wie Zwerg und das stört mich leider.

Kommentar von alexberlin1991 ,

kann ich verstehen. aber du solltest versuchn damit klar zu kommen. so Medikamenten zeug würde ich niemals nehmen........ was das alles für Nebenwirkungen hat. das rentiert sich nicht, weil du ne ziemlich gute Körpergröße hast...wenn du jetzt 140 wärst wäre das was anderes. aber versuche dich damit abzufinden oder irgwas an dir zu machen wo.....keine Ahnung, ablenkt? Sport oder so was...(mit Kleidung kannst u dich auch größer wirken lassen :p )

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 11

Das Längenwachstum dauert an bis sich die Wachstumsfugen (Epiphysenfugen) geschlossen haben - mit ca. 20 Jahren verknöchert die Wachstumsfuge und das Längenwachstum ist abgeschlossen.

Obwohl mehrere Faktoren, die Deine Größe bestimmen, außerhalb Deiner Kontrolle liegen, findest Du auf der Seite im Kommentar Tipps um dein volles Wachstums-Potenzial zu erreichen.

http://de.wikihow.com/Gr%C3%B6sser-werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community