Frage von Feisar90, 44

Möglicher Bewährungswiderruf, kann ich jeden Anwalt nehmen als Pflichtverteidiger?

Hallo

ich befürchte einen Bewährungswiderruf, weil weitere Straftaten in der Bewährungszeit folgten.

Zu welchem Anwalt kann ich gehen? Steht mir ein belieber als Pflichtverteidiger zu? Ich kann mir finanziell keinen Anwalt leisten.

Danke euch!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von skyfly71, 37

Wenn Du in dem Verfahren bisher keinen Pflichtverteidiger hattest, bekommst Du für das Widerrufsverfahren auch keinen.

Du kannst prinzipiell zu jedem Rechtsanwalt gehen, ratsam ist aber ein Fachanwalt für Strafrecht. Man geht ja auch nicht zum Augenarzt, wenn man Schmerzen am Knie hat, nur weil es ein "Arzt" ist.

Antwort
von youarewelcome, 39

Nachtrag: Bei Strafsachen ist es übrigens völlig wumpe ob Du Dir einen Anwalt leisten kannst oder nicht, selbst jemand der eine Rechtsschutzversicherung hat, müsste in Strafsachen den Anwalt selbst zahlen.

Unsere Rechtssprechung sagt das so weil man der Meinung ist, wer Schxxxxe bauen kann, der muss auch schauen wie er einen Anwalt zahlt.

Ich habe Dir auch einen Link gepostet, da kannst Du Dich auch einlesen!

Antwort
von RobertLiebling, 44

Steht Dir überhaupt ein Pflichtverteidiger zu (§ 140 StPO)?

Antwort
von youarewelcome, 35

So hier kannst Du lesen und Dich vorbereiten!

http://pflichtverteidiger.net/pflichtverteidiger.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten