Frage von MikuM, 57

Mögliche Schwangerschaft/Freund schiebt panik?

Mein Freund und ich haben oft ohne Kondom sex (es ist schöner für uns sorry)y ich nehme aber die Pille immer rechtzeitig ein und beachte alles. Jetzt habe ich von der Pille Triquilar (?) auf das reimport Trigynon gewechselt. Nun bin ich in der Pillenpause und ich bekomme meine Abbruchblutung nicht und er hat Panik dass ich schwanger sein könnte.

Meint ihr er könnte recht haben? Weil die könnten ja auch ausbleiben weil er und ich in letzter Zeit echt viel Streit hatten und ich jetzt seid 2 Wochen jeden abend arbeite und dadurch stress habe.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 44

Die Abbruchblutung ist künstlich ausgelöst und sagt überhaupt nichts aus, egal ob sie kommt oder nicht. Eine der Nebenwirkungen der Pille kann eine schwach aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sein, was in einer leichteren Blutung resultiert. Bei richtiger Einnahme der Pille ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen.

Kommentar von MikuM ,

vielen dank, ich hoffe dass das meinen Freund beruhigt :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ansonsten ist ein Test natürlich für die Nerven nie verkehrt, der Urintest aus der Drogerie ist zu 99% sicher und auch kein anderer als der beim Arzt. Aussagekräftig ist einer nach 19 Tagen.

Kommentar von MikuM ,

werde ich machen, nochmals danke

Antwort
von Kathy1601, 16

Mach einfach nen sst

Antwort
von kach110, 37

Wenn ihr eine genaue Antwort haben wollt geh zum Frauenarzt oder mach einen test

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community