Frage von GreenDeer, 38

Mögliche Erkrankung bei mir?

Ich schaffe es die nächsten Wochen nicht zum Arzt, daher frage ich kurz in die Runde, ob jemand ähnliche Erfahrungen hat.

Seit einigen Jahren habe ich jedes Jahr etwa September - Dezember plötzliche Anfälle welche unteranderem auftreten mit:

  • Hustenreiz / Hustenanfall
  • laufende Nase
  • aufgrund des Hustenanfalls wenig Luft
  • tränende Augen / juckende Augen
  • ab und zu ein Jucken auf der Haut aber keine Pusteln

So schnell wie es kommt, verschwindet es nach einigen Minuten wieder. Weiß jemand zufällig, was das sein könnte.

Viele Grüße

Antwort
von NSchuder, 21

Kann an aufgewirbeltem Staub von der Heizung liegen -  Hausstauballergie.

Du solltest einfach mal die Heizkörper vor der Heizperiode gründlich absaugen und sauber machen. 

Antwort
von diroda, 6

Trockene Heizungsluft. Besonders wenn du, z.B. beim duschen, feuchte Luft ein atmes. Oder wenn du nach draußen, in kalte Luft kommst. Messen und durch Luftbefeuchter zwischen 50 und 60% relative Feuchte halten.
Tritt es besonders morgends nach dem aufstehen auf kann es auch Hausstauballergie sein.

Antwort
von Elilein, 22

Das klingt eigentlich eindeutig nach einer Allergie. Wenn du es nur zu einer bestimmten Zeit des Jahres hat wird es höchstwahrscheinlich eine Form von Heuschnupfen sein, da die meisten Pflanzen auch nur zu bestimmten Zeiten des Jahres blühen.

Antwort
von Stellwerk, 27

Nein, aber wenn das seit Jahren anhält, könnte es mit der Heizungsluft zusammenhängen.

Kommentar von GreenDeer ,

Wenn es größtenteils an der frischen Luft passiert kann das doch schlecht an einer Heizungsluft liegen...

So theoretisch gefragt.

Kommentar von Stellwerk ,

Das steht nicht in Deiner Ausgangsfrage. Ist sowieso wurscht, was wir hier spekulieren - lass einen Allergietest machen und Dich vom Arzt beraten, dann weißte Bescheid.

Kommentar von GreenDeer ,

Dass ich zum Arzt muss ist mir ja klar, nur da ich derzeit aufgrund der Arbeit nicht dazu komme, wollte ich schon mal nachfragen. Und zwar hier. Danke trotzdem.

Antwort
von Geisterstunde, 12

Wenn Du es schon seit einigen Jahren hast: warum warst Du nicht schon früher beim Arzt?

Kommentar von GreenDeer ,

Ich dachte, es ist eher harmlos. Daher habe ich mir nie Sorgen gemacht.

Antwort
von Reisekoffer3a, 12

...eine Allergie auf jeden Fall, doch welche ????

....das kann eigentlich nur ein Allergologe rausfinden...

Antwort
von Bemaan, 6

Denke auch, dass das eine Allergie sein könnte. Die Frage ist nur wogegen. Im Winter könnte es z.B Hausstaub sein, aber könnte auch ein Lebensmittel, Tierhaare etc. sein, je nachdem mit was du oft Kontakt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community