Frage von Solider007, 94

Möglich mit 25 Vasektomie?

Ist es möglich mir 25 eine Vasektomie machen zu lassen? Ich bin 25 Jahre alt. Ich möchte keine Kinder haben. Ich hatte frühr eine Behinderung. Angeborene Herzfehler, mit 21 wurde ich Operriert, die OP war erfolgreich. Wenn ich vllt. mal eine Frau kennen lerne und sie dann ein Kind bekomme, habe ich Angst das dieses Kind meine Krankheit erben könnte. Ich könnte damit nicht leben. Würde die Krankenkasse mir das Zahlen? Wegen meine Krankheit die ich hatte. Ich lebe seit 5 jahre wie ein gesunder Mensch. Welche Nachteile hätte es dann für mich? Ich hatte bisher noch nie Sex, daher weis ich nicht wie es sich anfühlt.

(Sorry wegen meine Grammatik, das ist meine schwäche)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Gesundheit, Medizin, ..., 42
  • Ich kann deine Ängste und Situation durchaus verstehen.
  • Du solltest dir aber zunächst ein humangenetisches Gutachten erstellen lassen, inwiefern die Krankheit vererblich ist (rezessiv oder dominant) und wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, sie weiterzugeben. Dies wäre ggf. auch ein guter Grund für die kassenärztliche Behandlung.
  • Lass dich dich einfach mal von einem Urologen ausführlich beraten und du wirst ganz genau wissen, wie es steht und ob es möglich wäre.
  • Unter deinen speziellen Bedingungen könnte ich mir vorstellen, dass eine Vasektomie auch in deinem jungen Alter durchgeführt wird. Gleichwohl gebe ich zu bedenken, dass du noch sehr jung bist, um so eine lebenslange Entscheidung zu treffen. Ohne jemals verliebt gewesen zu sein und ohne Sex gehabt zu haben, sollte eine Vasektomie regelhaft nicht durchgeführt werden.
  • Auf den Sex hat eine Vasektomie keine Auswirkungen.
Antwort
von Canderes, 18

Ich hatte auch eine Vasektomie, aber ich war damals 60 und hatte zwei Kinder und vier Enkelkinder. In deinem Alter würde ich das KEINESFALLS machen! Stell dir vor, du lernst die Liebe deines Lebens kennen und sie will natürlich Kinder. Stell dir vor, die Ärzte sagen dir, dass deine Krankheit nicht vererblich ist. Stell dir vor, dass die Vererbung deiner Krankheit nur mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit zutrifft! Stell dir vor, dass dein Kind deine Krankheit geerbt hat und es genau so erfolgreich geheilt wird wie du!

Kinder sind Arterhaltung. Arterhaltung ist der natürliche Sinn des Lebens! Bei ALLEN Lebewesen. Bei all dem Ärger, den man mit Kindern hat, sind sie dennoch das schönste was das Leben zu bieten hat!

Wenn du JETZT keine Freundin hast, dann kannst du auch nichts vererben. Wenn du eine Freundin hast, dann kannst DU mit Kondom verhüten oder SIE mit Pille oder Spirale oder der Pille danach. Darüber hinaus ist Abtreibung heute grundsätzlich einmal legal und ein letzter Ausweg.

Also was willst du HEUTE vollendete Tatsachen schaffen für ein Problem das du noch gar nicht hast? Überquere die Brücke wenn du dort bist!

Eine Vasektomie kannst du zu gegebener Zeit noch immer machen, wenn alle Kriterien DAFÜR sprechen UND aktuell sind. Aber bitte NICHT heute!!!

Sex ist ein Hammer!!! Sex zwischen zwei Menschen die sich aus ganzem Herzen lieben ist der Überhammer!!!

Habe Geduld mit dir selbst. Du wirst die Richtige finden. Du musst aber auch daran glauben.

Viel Glück!

PS: Die Vasektomie ist in 15 Minuten erledigt. Keine nach- oder Nebenwirkungen. Mein Urologe hat mir versichert, dass auch Geschmacklich kein Unterschied besteht :-)

Kommentar von Solider007 ,

Es hat viele Gründe wieso ich es mache aber die Gründe sind Privat. Mir würde reichen, wenn vllt. mein Bruder Kind bekommt. Dann könnte ich auf ihn oder sie aufpassen. Ich will möchte ehr lieber ein guter Onkel sein. Aber Danke für die Aufmunterung.

Kommentar von vojtechvojtech ,

Hi, ich respektiere deine Entscheidung Kinder zu haben. 

Aber wenn du sagst, dass Kinder das schönste auf der Welt sind, wieso hast du dann Vasektomie? Warum hast du dann nur zwei Kinder und nicht mindestens 12? Es ist doch der Sinn des Lebens!

Antwort
von bit77, 56

Es ist bei Dir gut möglich, daß das Gen in bezug auf den Herzfehler rezessiv ist und nicht unbedingt bei Deinen Kindern auftauchen muß. Ausserdem gibt es ja noch andere Verhütungsmethoden, die sehr sicher sind. Eine Vasektomie ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen und in Deinem Fall übertrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community