Frage von Electricblue, 99

Mögen oder hassen sich meine Katzen?

Meine beiden Stubentiger geben mir Rätsel auf. Einerseits schlafen sie friedlich nebeneinander, manchmal sogar aneinander gekuschelt, fressen ihr Futter direkt nebeneinander ohne Probleme ... nur genauso häufig gibt es seitens des älteren Katers Gefauche und oft knurrt er sogar, wenn die kleine Dame nur in seine Nähe kommt. Sie hält das hingegen für ein Spiel (nimmt es nicht ernst). Eine Stunde später liegen sie dann wieder zusammen auf dem Bett. Er war bereits ausgewachsen, aber sehr ängstlich, als die Kleine mit 12 Wochen zu uns kam. Er hat sie sofort ins Herz geschlossen und war sehr lieb zu ihr. Inzwischen ist sie 1 Jahr alt und mir scheint, es verbindet sie eine Art Hassliebe. Kann das sein? Wie kann ich das Ganze positiv beeinflussen? (Eifersucht kann ich eigentlich ausschließen, weil der Große nach wie vor täglich seine intensiven Streicheleinheiten erhält und ich keinen von beiden bevorzuge.)

P.S.: Meine Wohnung ist groß, sie haben jede Möglichkeit einander aus dem Weg zu gehen und hunderte Rückzugsmöglichkeiten. Dennoch sind sie meist zusammen im gleichen Raum.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, Community-Experte für Katzen, 31

So wie du das beschreibst, vertragen die sich doch.

Wenn sie sich kloppen, anfauchen, etc. sind sie sich wegen irgendwas nicht einig. Das ist normal. Auch wird bei Katzen die Rangordnung immer wieder neu ausgefochten. Gerade, wenn ein kleiner Neuzugang da ist. Wenn der dann mal erwachsen ist, wird er versuchen, an das Regiment zu kommen ;o) . Ob´s klappt oder nicht, wird man sehen ;o) .

Mach dir nicht so ´nen Kopf, das sind kleine Raubtiere, sowas gehört dazu. Unter Katzen, selbst, wenn sie sich super vertragen. herrscht nie Friede, Freude, Eierkuchen. Solange sie hinterher wieder friedlich zusammen kuscheln ist alles im grünen Bereich. 

Viel Spaß mit den beiden.

Kommentar von polarbaer64 ,

Danke für´s Sternchen :o) .

Antwort
von Bitterkraut, 55

Die leben ein ganz normales Katzenleben.

Menschen schmusen ja auch nicht nur, wenn sie zusammenleben, da gibts ja auch mal Zoff und Streit.

Bei Katzen haben die Weiber die Hosen an, bzw. sie ziehen sie sich an, wenn sie alt genug dafür sind ;).

Kommentar von eklezeitalter ,

ja, das ist wohl so, Katzen sind schon ein bißchen rätselhaft

Kommentar von Bitterkraut ,

Von Natur aus leben Katzen in gleichgeschlechtlichen Gruppen, deshalb rate ich auch immer zu gleichgeschlechtlichen Paaren, wenn man sich 2 Welpen holt. Wenn sie dann aber mit dem anderen Geschlecht zusammenleben müssen, haben die Weibchen das Sagen. Ist bei mir auch so. Mein Katzenweibchen kommandiert den Kater und 2 Hunde, die hat da gar kein Problem damit. Alle 3 kuschen, wenn sie die Pfote hebt.

Kommentar von youtubeCONFETTY ,

Zwei männchen würde ich aber nicht Empfehlen, unsere (kastriert) haben sich immer blutig gezofft.

Kommentar von Bitterkraut ,

ich kenn Leute mit 2 Katern, die zoffen sich nur ab und zu, aber nicht so ernsthaft.

Kommentar von Bitterkraut ,

Keine Ahnung, was mit der Editierzeit los war...

Hier kommt der Rest meines Kommis:

Tatsächlich bilden Weibchen Familiensippen, und die Kater wandern ab und leben in eher losen Katercliquen, also nicht  so eng, wie die Weibchen, da hast du schon recht. Aber von Natur aus treffen sich Katze und Kater eigentlich nur zur Paarung.

Ich hab aus einem Wurf von mir mal ein Katerpärchen vermittelt, die haben sich zeitlebens gut verstanden. Mein jeztiger Kater trifft sich im Hof auch mit nem Kater. Und der Kater von Freunden schleppt seinen Katerkumpel (der ist nicht mal kastriert, ein Bauernkater) zu hause an.

Kommentar von Electricblue ,

Ich kenne es auch so, dass sich alle Katzen in welcher Kombination auch immer, verstehen können, wenn die Chemie stimmt. Meine Eltern haben zwei Streuner adoptiert (Kater + Katze), die sich auch gut verstehen, jedenfalls seitdem sie kastriert sind.

Antwort
von youtubeCONFETTY, 36

Katzen brauchen auch ihren Freihraum und gehen sich in der meisten Zeit eher aus dem Weg. Lass ihnen  Ihren Freihraum und sie werden weniger um ihr Revier kämpfen.

Kommentar von youtubeCONFETTY ,

Solange deine Wohnung nicht über 1-2 Kilometer lang ist, kann es sein, dass sie sich nicht weit genug voneinander wegbewegen können. Es ist ein widerlegbares Gerücht, das man Katzen zu zweit halten sollte. Sie sind Einzelgänger.

Kommentar von polarbaer64 ,

Falsch! Katzen sind EinzelJÄGER, das ist etwas komplett anderes. Selbst Streunerkatzen sitzen in Gruppen zusammen. Lediglich gejagt wird einzeln.

Kommentar von youtubeCONFETTY ,

Ich habe auch nicht gesagt, das sie zusammen jagen. Der begriff Einzelgänger stimmt. Forscher haben in verschiedenen Orten Katzenfamilien Sender an das Halsband gepackt. Alle sind einzelnd in verschiedene Richtungen gegangen. Das was du meinst, ist anderweitiges Sozialverhalten. Natürlich nehmen Katzen auch kontakt zu anderen auf. Ansonsten gebe es ja auch keinen Nachwuchs!

Kommentar von Electricblue ,

Hmm, ich bezweifle, dass sich meine jüngste Katze allein wohlfühlen würde, wenn ich täglich 8 - 10 Stunden außer Haus bin. Noch dazu, wo sie noch nie in ihrem Leben ohne andere Katzen gelebt hat. Zuerst Mama + Geschwister und dann mein großer Kater. Die Kleine würde mir aus Langeweile vermutlich die Wohnung zerlegen, wenn sie tagsüber ohne Gesellschaft wäre ...

Kommentar von youtubeCONFETTY ,

Wie gesagt: Katzen nehmen natürlich kontakt miteinander auf, was nicht heißt, dass sie den Katzen Tag miteinander ''abhängen''.

Junge Katzen brauchen natürlich Katzen. Aber hier gehts ständig ins andere Extreme. Erst das die Katzen ständig zusammen sein müssen und dann das sie überhaupt keinen Kontakt haben.

Kommentar von Bitterkraut ,

Katzenweibchen leben in Familiensippen, die ziehen ihre jungen gemeinsam auf, säugen sie sogar gegenseitig, bilden Kindergärten, ein Weibchen paßt auf die Jungen auf, die anderen gehen jagen - das ist kein Einzelgängertum

Und auch Kater hängen in Cliqen ab. Wenn natürlich jede katze woanders "wohnt, gehen sie auch in verschiedene Richtungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community