Frage von Pukallw, 106

Möchte zum 30.04 die Wohnung beziehen aber der Vormieter zieht erst am selben Tag aus. Wie soll sowas funktioniern?

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 74

Du möchtest ...

Was möchte der Mietvertrag?

Mietbeginn ist normalerweise der 1. des Monats.

Vorher hat man als Mieter keinen Anspruch auf die Wohnung.

Per Gesetz muß der Mieter die Wohnung auch erst nach Ende des Mietverhältnisses zurück geben.

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 37

Was du hier möchtest. ist nicht maßgebend. Entscheidend ist der vertraglich vereinbarte Mietbeginn. Der Vormieter dürfte nach BGB sogar erst nach Beendigung seines Mietverhältnisses (also am 2. Mai, wenns dem Verm. am 1. nicht recht ist, zurückgeben).

Also: Kein Rechtsanspruch auf Einzug vor Mietbeginn.

Antwort
von heide2012, 73

Das musst du mit dem Vormieter genauestens absprechen.

Vielleicht kann er ja vormittags aus- und du nachmittags / abends einziehen.

Wenn du die Wohnung ab dem 01.05. gemietet hast, kannst du dich doch freuen, wenn du schon am 30.04. einziehen kannst, denn für den Tag hat der Vormieter ja noch  Miete bezahlt (wenn ich das richtg verstanden habe).

Kommentar von anitari ,

Das musst du mit dem Vormieter genauestens absprechen.

Nein, mit dem VErmieter. Der ist Vertragspartner, nicht der Vormieter.

Antwort
von TrudiMeier, 60

1.  Ab welchem Datum gilt dein Mietvertrag. Ich vermute, ab dem 01.05.?

2. Was wurde mit dem Vormieter abgesprochen bzw.wurde überhaupt etwas abgesprochen?

3. Was wurde mit dem Vermieter abgesprochen bzw. wurde überhaupt etwas abgesprochen?

Antwort
von Dea2010, 62

Dein Mietvertrag läuft ab? Ahja, ab 01.05.16!

Dass man oft schon am Vortag einziehen darf, ist Kulanz des Vermieters, wenn die Wohnung schon leer und übergeben ist vom Vormieter.

"Dein" Vormieter darf rein rechtlich bis Mitternacht am 30.04. die Wohnung benutzen... da hast du nicht zu meckern.

Der erste Mai ist ja eh arbeitsfrei, also hast du da den ganzen Tag Zeit für den Einzug.

Schlimmstenfalls packt man seine Siebensachen am 30.04. in den Umzugswagen (LKW), übernachtet bei freunden oder im Hotel und lädt den LKW an der neuen Bleibe dann am 01.05. aus.

Ich selber habe mir immer ein leihfahrzeug geholt über 2 Tage und entsprechend Urlaub genommen...so hatte ich Luft für solche Aktionen.,

Antwort
von schleudermaxe, 25

Wenn ich die Spielregeln so richtig lese, erfolgt die offizielle Rückgabe am 02.05.. Mietende ist der 30.04., der 01.05. ist ein Feiertag.

Somit gegenseitige Absprache/Hilfe anbieten und viel Glück.

Antwort
von JollySwgm, 59

Entweder du einigst dich mit dem Vermieter und dem Vormieter, oder es geht halt nicht.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 35

Möchte zum 30.04 die Wohnung beziehen 

Dein Mietvertrag beginnt wohl erst am 1.5. und ab diesem Tag muss Dir die Mietsache zur Verfügung stehen.

aber der Vormieter zieht erst am selben Tag aus. Wie soll sowas funktioniern?


In dem man Hand in Hand arbeitet.
Die Helfer von beiden Parteien helfen sich gegenseitig.
Entweder alle räumen erst die ganze Wohnung leer und dann die anderen Sachen rein, oder Raumweise einen Rum leer machen und wieder voll machen

Mein Bruder ist mal innerhalb eines Ortes umgezogen und durch über 30 Helfern ist er in 2 Stunden aus- und wieder eingezogen.

Antwort
von staffilokokke, 64

Ich finde gar nicht. da muss es doch vorher eine Abnahme geben, oder ?

Antwort
von DerHans, 50

Du bezahlst aber erst ab dem 1. Mai. Wenn der Vormieter dir entgegenkommt, musst du "Danke schön" sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten