Frage von James1900, 50

Möchte Youtube Kanal erstellen, bitte um Hilfe?

Hallo, ich möchte einen Anime Kanal auf youtube erstellen in dem ich Ausshnitte aus verschiedenen Animes hochladen möchte.

Was muss ich beachten oder in die Beschreibung einfügen damit meine Videos nicht gelöscht werden?

Zweite Frage ist, wo kann ich sehen wie viele Klicks meine Videos jeden Tag bekommen?

Antwort
von LeoBest, 18

1. Wenn du auf der Seite von Youtube bist und angemeldet bist, siehst du ganz oben rechts dein Profilbild als kleinen Kreis. Dort klickst du drauf. Ein kleines Fenster öffnet sich. Dort klickst du auf Youtube Studio. Eine neue Seite öffnet sich. Scrolle etwas nach unten und du siehst eine Auflistung all deiner hochbeladenen Videos und wie viele Klicks und Kommentare sie haben...

2. Um auf deine erste Frage zu kommen: Es ist schwierig urheberrechtlich geschütztes Material wie Animeausschnitte auf Youtube hochzuladen, ohne das deine Videos gelöscht werden. Eine Möglichkeit wäre es, nur sehr kurze Ausschnitte zu zeigen. Dann geht es eventuell noch als Werbung durch. du darfst auf keinen Fall Animes in voller Länge hochladen, das kann sogar mit Gerichtsverfahren wegen Urheberrechtsverletzung enden. 

Viel Glück, LeoBest!

Kommentar von ostmark1 ,

Zu der 1.Frage:                                                                              ,,Was muss ich beachten damit meine Videos nicht gelöscht werden"?´                                                                                         Frage am besten denn dem das Video gehört, also denn Urheber. Mit kleinen Ausschnitten gilt das noch als Werbung(unter einer Minute). Ob du damit Geld verdienen kannst, ist eher unwahrscheinlich-------- Aber das wichtigste ist das es dir und deinen Fans gefällt. Hier noch was zum Urheberrecht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrechtsgesetz_(Deutschland)

Antwort
von PinguinPingi007, 15

Was muss ich beachten oder in die Beschreibung einfügen damit meine Videos nicht gelöscht werden?

Überprüfe mal, ob deine Videos die Amerikanischen Fair Use Bedingungen erfüllen.

Wenn ja, reicht dieser Paragraph: 

Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted.

Wenn du Fair Use anwendest, kannst du trotzdem in DE belangt werden! Du darfst die Videos nicht monetarisieren.

Überprüfe auch, ob deine Videos einem Zitat entsprechen:

§ 51 Deutsches Urheberrechtsgesetz (UrhG)

Zitate

Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn 1.einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden, 2.Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden, 3.einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

Sonst ist es sehr sinnvoll, dass du eine Erlaubnis gem. § 31 UrhG holst, denn eine Abmahnung ist sehr teuer.

Antwort
von HugeGraphics, 23

1. So welche Videos werden schnell gestriked, wenn du Werbung einschaltest.

2. Ja, auf Socialblade.

- Hoffe konnte dir weiterhelfen :)

Kommentar von James1900 ,

Ist es denn möglich mit solchen Video Ausschnitten trotzdem Geld zu verdienen? Hätte Material aus 5 sehr beliebten Animes von der ersten bis zur letzten Folge

Kommentar von HugeGraphics ,

Wenn die Ausschnitte nicht über 29,9 Sekunden überschreiten, dann müsstest du Frei sein. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community